Auto Fahren Mit Katzen – Tipps – Beratung, VetBabble

Mit der Planung und der richtigen Ausrüstung unterwegs, mit einer Katze kann einfach sein. Hit the road mit Vertrauen mit cat Reise-Tipps vom team VetBabble.

Geht für ein Laufwerk mit Ihrer Katze kann eine lustige Erfahrung für Sie beide, mit genug Planung und die entsprechende Sicherheitsausrüstung.

Wenn Sie noch nie Ihre Katze auf einem Laufwerk, bevor Sie aufgeschoben werden kann, durch die Horrorgeschichten, die andere erzählt haben über PKW-Fahrten, die Sie unternommen haben mit Ihren Katzen. In der Tat, wenn Sie schon eine Katze Eigentümer für eine lange Zeit, könnten Sie gelebt haben, durch einige dieser horror-Geschichten selbst zu erzählen.

Es ist keine Frage, dass Katzen neigen dazu, zu sein, Abneigung gegen Autofahrten. Aber wenn Sie die notwendigen Vorbereitungen zu treffen, verwenden Sie geeignete Geräte und nehmen Sie eine Katze die Perspektive bei der Planung Ihrer Reise, Mensch und Katze können eine tolle Zeit haben.

Vorbereitungen früh

Es gibt keine solche Sache als Ausgangspunkt, um die Vorbereitungen zu früh, bei Reisen mit einer Katze. In der Tat, ab dem Tag, an dem Sie Ihr Haustier zuerst kommt nach Hause mit Ihnen, können Sie beginnen, bereiten Sie für zukünftige Reisen.

Dies ist da einen großen Teil zu helfen, Ihre Katze genießen Sie Reisen mit dem PKW ist zu helfen, es zu bekommen verwendet, um die Erfahrung. Die einfachste Zeit, um zu sensibilisieren, Ihre Katze zum Auto fahren ist, wenn es ein Kätzchen, und können mehr leicht get verwendet, um neue Erfahrungen zu sammeln. Die ideale Zeit, zu tun beginnen, so ist dies vor 9 Wochen alt.

Nehmen Sie Ihr Kätzchen auf kurzen Laufwerke in den ersten Wochen, und es wird wachsen, bis nicht fürchten Fahrten mit dem Auto. Während Ihre Katze kann nie ein großer fan von Fahrten mit dem Auto, es wird besser in der Lage, zu tolerieren.

Auf der anderen Seite, wenn Sie versuchen, nehmen Sie Ihre Katze für seine erste Fahrt, die bis ins Erwachsenenalter, werden vorbereitet für eine schwierige Reise, sowohl für die Katze und sich selbst.

Gewöhnen Sie Ihre Katze an ein Beförderungsunternehmen

Holen Sie sich die Träger im Voraus von der Reise, und wischen Sie es mit einem feuchten Tuch, um Staub zu entfernen und Gerüche. Pop in das Wohnzimmer und legen Sie ein sauberes Handtuch im inneren (oder etwas, das riecht wie Sie selbst oder Ihre Katze. Wenn Sie lassen Sie Sie offen, und lassen Sie Ihre Katze zu erkunden, diesen neuen Raum, viele Katzen werden gern nach innen gehen (auch wenn es dauert es eine Woche für Sie, um anfangen zu riechen mehr wie der rest des Hauses). Sie können auch die Pheromon Feliway, das kann gesprüht werden innen Träger, um den Bereich Geruch mehr cat-freundlich. Es gibt auch Träger, die die Verwandlung in Katze-Betten, die wie der Sleepypod, mit dem zusätzlichen bonus mit einem integrierten Sicherheitsgurt-Gurt. Dort finden Sie auch weitere Tipps über die Wahl eines cat-carrier auf unseren Artikel hier.

Checkliste für Reisen mit einer Katze

Wenn Sie Reisen mit einem baby, Sie am Ende bringt eine riesige Menge an Ausrüstung mit Ihnen, Windel Taschen und decken, Flaschen und binkies. Reisen mit Katze ist das nicht anders, so vorbereitet werden, rüsten Sie sich mit einer ganzen Liste von Elementen zu halten Ihre Katze gesund und in der Lage zu tolerieren die Fahrt. Hier sind einige Elemente, die Sie ergreifen sollten, die Sie verlassen, bevor Sie verlassen.

  • Cat carrier – glaube nicht, können Sie lassen Sie Ihre Katze Fahrt auf dem Beifahrersitz mit. Lassen Sie Ihre Katze lose im Auto ist gefährlich und könnte dazu führen, dass er verkeilt sich unter dem Bremspedal, oder rippen Sie Ihren Rücken in Fetzen. Verwenden Sie einen Träger, der genau an die Katzen und gibt Ihrem Haustier genug Platz und Belüftung, um bequem zu sein. Befestigen Sie es auf das Auto, damit es nicht Verrutschen, und sicherzustellen, dass es nie ungeschützt dem direkten Sonnenlicht für längere Zeiträume.
  • Wasser-und Futternäpfe – sollten Sie weiterhin füttern Sie Ihre Katze die Nahrung, die es für gewöhnlich isst, so gut wie das gleiche Wasser, das es in der Regel Getränke. Wenn Ihre Katze in der Regel Getränke Leitungswasser, nehmen einige mit Ihnen zusammen in einer Flasche.
  • Bettwäsche und Spielzeug – Helfen Sie Ihrer Katze mehr zu Hause fühlen, indem Sie entlang einige seiner Lieblings-Spielzeug, wie auch die Bettwäsche, die es in der Regel verwendet.
  • Wurf-und Zubehör – es ist Zwar unwahrscheinlich, dass Sie möchten, bringen Sie Ihre Katze in den üblichen Katzenklo, bringen die gleiche Art von Abfall, die Sie zu Hause verwenden, wie es vertraut ist, um Ihre Katze. Nehmen Sie einige Einweg-Wurf-Tablette zusammen mit Ihnen. Alternativ können Sie mitbringen, können Sie eine kleine Katzentoilette, die nicht Einweg, für den Einsatz mit einem scooper und Taschen, die entsorgt werden kann.

Machen Sie regelmäßig Pausen

Sie könnte die Art, liebt lange Autofahrten und kann sich auf die Straße für mehr als 5 Stunden am Stück, aber zum Wohle Ihrer Katze, denken über die Einnahme häufigere Pausen. Stoppen Sie für eine Pause mindestens alle paar Stunden, so dass Ihre Katze kann ein wenig entspannen.

Wenn Sie eingestellt haben, an einem sicheren Ort, lassen Sie Ihre Katze wagt es, seinem Träger für eine Weile, aber extrem wachsam, als einer gestressten Katze könnte versuchen zu fliehen, bei der ersten Gelegenheit wird es. Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze ID tag ist um seinen Hals, bevor Sie aus dem Haus, und der Mikrochip details sind up to date.

An jedem Rastplatz, Ihr Auto sicher sitzt nicht unter direkter Sonneneinstrahlung für jede Menge Zeit, egal wie kurz, vor allem wenn die Fenster geschlossen sind. Außerdem sicherstellen, dass Sie never setzen Sie Ihre Katze auf, die direktem Sonnenlicht, wenn es heiß draußen ist, ob im Auto oder außerhalb.

Haben Sie einen chat mit Ihrem Tierarzt

Bevor Sie und Ihre Katze ist road trip, haben eine Diskussion mit Ihrem Tierarzt, um zu sehen, ob es etwas gibt, die Sie tun können, um die Reise noch angenehmer. Sie könnten in der Lage sein, zu empfehlen, einige Medikamente, die machen die Reise weniger schwierig für Ihre Katze. Es gibt Medikamente, die ergriffen werden können, um die Angst oder Reisekrankheit, zum Beispiel.

Auch wenn Ihre Katze nicht am Ende brauchen ein Medikament, es ist eine gute Idee zu wissen, was Ihre Optionen sind, und entscheiden Sie, ob Sie einige auf standby-nur für den Fall.

Eine Reise kann eine angenehme Erfahrung sein

Auch wenn Ihre Katze nicht genau so lieben Fahrten mit dem Auto, kann es zumindest lernen, Sie zu tolerieren einen road trip, wenn Sie die notwendigen Vorbereitungen zu treffen. Machen Sie Pläne im Voraus, stellen Sie sicher, nehmen mit Ihnen die alle Elemente benötigt, um Ihre Katze die Zeit, in der das Auto noch komfortabler und nehmen Sie viel von Pausen, so dass die Fahrt wird mehr Spaß für Sie beide.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: