Augenentzündung bei Hunden

Augenentzündung bei Hunden gibt Es viele Probleme, die auftreten können, mit Ihrem Hund in die Augen, einschließlich der Augen-Entzündung . Dies ist, wenn das Auge, die Augenlider und der Bereich um das Auge wird geschwollen

Es gibt viele Probleme, die auftreten können, mit Ihrem Hund in die Augen, einschließlich der Augen-Entzündung . Dies ist, wenn das Auge, die Augenlider und der Bereich um das Auge wird geschwollen und gereizt.

Symptome einer Augenentzündung

Denn es gibt eine Vielzahl von Dingen, die verursachen kann Augen-Reizungen, macht es Sinn, dass eine Reihe von Symptomen einhergehen. Dies könnte Rötung oder tränende Entlastung. Ihr Hund könnte auch sein, blinken, mehr als üblich, oder vielleicht schielen eine Menge. Wenn Sie sind zu vermeiden, Bereiche mit hellen Lichtern, könnte dies auch ein Zeichen, eine oder beide Ihrer Augen sind, verursachen Sie Beschwerden. In Erster Linie, vorsichtig versuchen, um einen guten Blick auf Ihre Augen, um sich für eines dieser Symptome.

Ursachen von Augenentzündung

Es gibt unzählige Situationen, die verursachen können, ein entzündetes Auge, angefangen von den leicht behoben werden, auf die sehr ernst zu nehmen. Einige der häufigsten Ursachen von Augen-Entzündung sind:

  • Bindehautentzündung , eine juckende Entzündung der Schleimhäute des Auges und eine der häufigsten Augenerkrankungen der Tiere.
  • Blepharitis , eine Augenlid-Infektion, wo die Augenlider wund und schuppig, verursacht durch Kratzer, floh-Bisse oder Allergien.
  • Scleritis , Entzündung des äußeren Auskleidung des Augapfels.
  • Glaukom, erhöhter Druck im Auge selbst zu suchen, ist eine ernsthafte Augenentzündung problem, das erfordert sofortige tierärztliche Aufmerksamkeit zu vermeiden permanenten Sehverlust in Ihrem Haustier.
  • Katarakt, Trübung der Augen (Trübung) , beeinträchtigt vision, und deren einzige Lösung ist die Operation für die Entfernung des grauen stars.
  • Entropium, wenn ein Hund die Wimpern biegen sich nach innen und verursachen eine große Menge der Bewässerung. (Dies kann behoben werden, indem Sie vorsichtig die Reinigung der Augen, wie unten erwähnt.)

Dies sind nur einige der vielen Probleme einen Tierarzt suchen. Auf der einfacheren Seite der Dinge, die Sie Hund kann nur werden, leiden unter Allergien und juckende, tränende Augen sind die Folge. Oder, Sie haben zerkratzt, Ihr Auge oder ein Fremdkörper, auch ein Wimpern, stecken da.

Wie zur Behandlung eines Entzündeten Auge Hund

Eines der besten Dinge, die Sie tun können, um entzündete Augen zu reinigen Sie den Bereich aus. Sie können dies mit Augentropfen oder auch die Reinigung rund um den Bereich mit Wasser und einem weichen Tuch. Es ist wichtig, um den gestörten Bereich von immer schlimmer, so stellen Sie sicher, dass Sie halten Sie den Bereich sauber und, soweit wie möglich, halten Sie Ihren Hund vom kratzen an den entzündeten Bereich. Wenn nötig, möchten Sie vielleicht erwägen Sie, eine medizinische Kegel um den Hals, um Ihre empfindlichen Augen geschützt werden, bis das problem erledigt ist.

Seit der Augen-Entzündung kann verursacht werden durch nicht-ernste-Dinge, die Sie sollten, beobachten Sie Ihren Hund sorgfältig nach einem Tag oder zwei, um zu sehen, wenn die Entzündung verursacht wird durch etwas wie eine Heilung von Grund auf. Wenn der Zustand der Augen nicht verändern oder Sie noch schlimmer nach ein paar Tagen, obwohl, ist es sehr empfehlenswert, dass Sie nehmen Sie Ihren Hund zu einem Tierarzt, so dass das problem kümmern.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: