Aspirationspneumonie bei Hunden

Aspirationspneumonie bei Hunden Aspirationspneumonie bei Hunden tritt auf, wenn Ihr Hund atmet eine fremde Substanz, und entwickelt Lungen-Entzündung als Folge. Aspiration Pneumonie oft geschieht, als ein

Aspirationspneumonie bei Hunden tritt auf, wenn Ihr Hund atmet eine fremde Substanz, und entwickelt Lungen-Entzündung als Folge. Aspiration Pneumonie oft geschieht, als eine Komplikation von Erkrankungen, die zu Erbrechen, aufstoßen, Schwierigkeiten beim schlucken oder ösophageale Lähmung. Hier ist was Sie wissen sollten über aspiration Lungenentzündung bei Hunden.

Ursachen der Aspiration Lungenentzündung bei Hunden

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Bedingungen, die verursachen können, Aspirationspneumonie. Rachen-und Mund-Erkrankungen, einschließlich Gaumenspalte, sind oft Schuld. Ösophagus-Erkrankungen und Erkrankungen des larnyx beitragen kann zu Aspirationspneumonie. Polyneuropathie, eine Bedingung, die wirkt sich auf die Funktion der Nerven, kann dazu führen, Aspirationspneumonie, wie kann polymyopathy, eine Bedingung, die wirkt sich auf die Muskelfunktion.

Brachyzephale Syndrom, eine Bedingung, die Ursachen Verstopfung der oberen Atemwege ist brachyzephale Hunde, kann dazu führen, Aspirationspneumonie. Verletzung Kopf, Sedierung, Vollnarkose oder Krampfanfälle könnte Schaden Ihrem Hund die schlucken reflex und führen nach dem einatmen eines Fremdkörpers. Flüssigkeit, Nahrung oder Medikamenten kann versehentlich in die Luftröhre während der sondennahrung oder überfüttert. Chronische Erbrechen kann auch Ihren Hund mit einem Risiko für Aspirationspneumonie.

Symptome der Aspirationspneumonie bei Hunden

Wenn Ihr Hund entwickelt Aspirationspneumonie, eine seiner ersten Symptome sind Husten, wie sein Körper versucht, das Auswerfen von dem fremden Objekt. Kann Ihr Hund atmet schnell und sein Herz rate zu erhöhen. Die Schleimhäute in Nase, Mund und Augen-ein blaues, Sauerstoff-Spiegel in Ihrem Blut des Hundes ablegen.

Andere Symptome der Aspirationspneumonie bei Hunden gehören:

  • Bereitschaft zur übung
  • Fieber
  • Depression
  • Appetitlosigkeit
  • Nasenausfluss

Die Diagnose Aspirationspneumonie bei Hunden

Ihr Tierarzt muss eine vollständige Anamnese und eine Gründliche körperliche Untersuchung, um die diagnose Aspirationspneumonie. Lab-tests, einschließlich ein komplettes Blutbild, Urinanalyse und biochemische Profil kann helfen, festzunageln die Ursache Ihres Hundes Aspirationspneumonie. Ihr Tierarzt kann nehmen Brust X-Strahlen, um zu finden, das Hindernis.

Andere diagnostische tests, die Ihr Tierarzt durchführen, sind bakterielle Kulturen der Lungen-Flüssigkeit, die barium Schwalben-oder video-X-Strahlen. Wenn Ihr Hund leidet an Speiseröhrenkrebs Lähmung, weitere tests erforderlich sein.

Behandlung von Aspirationspneumonie bei Hunden

Behandlung für Aspirationspneumonie wird variieren, abhängig von der Ursache Ihres Hundes Aspirationspneumonie. Ihren Hund müssen möglicherweise eingeschränkt werden, körperliche Aktivität oder sogar eingesperrt Käfig, rest. Ein Bronchodilatator kann helfen, öffnen Sie Ihren Hund in die Atemwege und ein Luftbefeuchter kann helfen, lockern Sie Ihre Hund die respiratorische Sekrete, um Sie leichter zu Husten.

Wenn Ihr Hund hat einen Lungen-tumor oder ein Fremdkörper behindert seine Lungen, er kann eine Operation notwendig, um es zu entfernen. Wenn möglich, wird Ihr Tierarzt führt eine Bronchoskopie, die ihm erlauben, entfernen Sie die Verstopfung durch Ihren Hund in die Bronchien. Wenn Bronchoskopie nicht möglich ist, dann eine mehr invasive chirurgische Verfahren erforderlich sein können.

Sie müssen die Behandlung der zugrunde liegenden Ursache Ihres Hundes Aspirationspneumonie, um Sie zu beseitigen Aspirationspneumonie und Ihre Symptome. Aspiration Lungenentzündung ist eine ernsthafte Erkrankung, die tödlich sein kann. Wenn Ihr Hund entwickelt Symptome, die Behandlung sofort suchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *