Arthritis bei Katzen – Symptome – Behandlung, VetBabble

Wir erkunden die häufigsten Ursachen von arthritis bei Katzen und Methoden für die Gewährleistung Ihrer feline senior bleibt bequem und schmerzfrei.

Es ist nicht immer leicht zu sagen, wenn Ihre ältere Katze ist, die an arthritis leiden, weil die Symptome sind subtil und langsam im Angriff. Er ist nicht wahrscheinlich, um zu zeigen, eine offensichtliche schlaff, so dass Sie brauchen, um für andere Indikatoren, dass er Schwierigkeiten mit der Mobilität. Sie können feststellen, dass er nicht mehr springen, so viel, und er ist vielleicht weniger begeistert es, gestreichelt oder gebürstet. Er kann auch beginnen, auf die Toilette zu gehen, die außerhalb seiner Katzenklo, wenn er findet, dass es schwer zu klettern über die Seiten.

DIE DIAGNOSE VON ARTHRITIS BEI KATZEN

Während Hunde sind ganz froh, Ihre Beine manipuliert, um zu ermitteln, wo es weh tut, Katzen sind viel weniger so. Dies kann es schwieriger zu identifizieren, die Gelenke sind schmerzhaft. X-Strahlen können helfen, aber dies ist nicht immer korrekt. Einige Katzen mit schweren arthritischen Veränderungen auf x-ray sind Recht komfortabel, während diejenigen mit minimalen Krankheit kann sehr weh. Ihr Tierarzt wird die diagnose arthritis bei Ihrer Katze basiert auf Ihrer Beschreibung seines Verhaltens, x-Strahlen und durch den Ausschluss jeder anderen medizinischen Ursachen seiner Symptome.

HALTEN SIE IHRE ARTHRITISCHEN KATZE BEQUEM

Wenn es um die Behandlung von arthritis in den Ihre Katze, die Sie brauchen, vorsichtig zu sein. Katzen sind sehr empfindlich auf viele Medikamente, und Sie können mehr Schaden als nützen. Jedes Medikament, das Sie geben Ihren Katzen die beste Freundin muss registriert sein für den Einsatz in Katzen und muss genau verwendet werden, wie vorgeschrieben. Nie geben Sie Ihrer Katze keine Medikamente, die verschrieben wurde für Ihren Hund oder für sich selbst.

Gibt es andere Möglichkeiten, können Sie leicht Ihre Katze Schmerzen und machen ihn noch komfortabler.

  • Gewicht Verlust. Übergewicht kann machen arthritischen Symptome schlimmer werden, nur weil Ihre Katze auf die schmerzende Gelenke haben, um zusätzliches Gewicht zu tragen. Wenn du gehst, um Ihre Katze auf eine Diät, stellen Sie sicher, dass seine Gewichtsverlust ist langsam und stetig, weil schnelle Gewichtsabnahme bei Katzen verursachen kann hepatic lipidosis. Dies ist ein gefährlicher Zustand.
  • Glucosamin, chondroitin und Grünlippmuschel-Extrakt verlangsamt die degeneration der Knorpel und Linderung der Symptome von arthritis. Es gibt verschiedene Studien, die belegen, dass Sie helfen können. Gibt es keine Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Verwendung dieser Produkte, so gibt es keinen Schaden bei dem Versuch.
  • Natrium pentosan polysulphate, oder Cartrophen, wurde verwendet, um die Symptome zu lindern von arthritis bei Katzen und Hunden. Es wird durch Injektion und ist sehr sicher.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die Hügel verschreibungspflichtige Diäten, wie Stoffwechsel-oder R/D oder anderen Diäten.
  • Betrachten Akupunktur für Ihre Katze. Es kann helfen, mit Arthritis Schmerzen, und es ist sicher ohne Nebenwirkungen.
  • Essentielle Fettsäuren wie Sie in Fisch-öl ein natürliches anti-entzündliche Wirkung.
  • Verwalten Sie Ihre Katze die Umgebung. Sie können entfernen Teil der Seite seiner Katzenklo, so kann er zu Fuß in Sie zu erleichtern. Geben Sie ihm ein Bett, das am Boden liegt, oder bauen Sie eine Rampe oder ein paar kleine Schritte, um seine Lieblings-Rastplatz, so dass er nicht springen. Wenn das Wetter Kälte dreht, er werde schätzen, ein Heizkissen oder Wärmflasche in seinem Bett.

Viele Menschen denken, dass Ihre Katze weniger aktiv ist, weil Sie einfach nur alt, aber in der Tat Sie tatsächlich, die Schmerzen aufgrund von arthritis. Wenn Ihre ältere Katze ist nur ungern zu springen, ist Pflege sich weniger und möchte lieber nicht bewegen zu viel, vielleicht hat er arthritis. Die richtige Behandlung könnte sich schnell legte eine Feder in seinem Schritt.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: