Appetitanreger für Katzen: Mirtazapin, Cyproheptadine und Natürliche Katze Appetit Stimulanzien, Hunde, Katzen, Haustiere

Was Appetitanreger für Katzen am besten funktioniert? Hier ist eine übersicht über die besten Rezept-Katze den Appetit Stimulanzien zusammen mit Natürliche Wege zu stoppen, Verlust des Appetits bei Katzen.

Ist Ihre Katze nicht Essen? Sollten Sie besorgt sein. Obwohl Haustiere können sich weigern, zu Essen, aus verschiedenen Gründen, diese Gewohnheit ist von besonderer Bedeutung für die Katzen. Nach WebMD, eine Katze, die nicht Essen, auf allen Gesichtern das Risiko für eine ernsthafte Erkrankung bekannt als hepatic lipidosis. Die Bedingung, die oft gipfelt in Leberversagen. Eine geeignete Appetitanreger für Katzen, die helfen können steigern Sie Ihre katzenartigen Freund, den Wunsch zu Essen. Dieser Artikel untersucht einige der häufigsten Katze Appetit Stimulanzien.

Warum Ist Meine Katze Nicht Essen?

Verlust des Appetits bei Katzen ist oft ein Anzeichen von Krankheiten reichen von gutartigen zu ernst, aber es kann genauso gut das Ergebnis von psychologischen und emotionalen Faktoren wie Veränderungen in Ihrer Umgebung. Nachfolgend finden Sie eine kurze übersicht über einige der möglichen Gründe, warum Ihre Katze nicht Essen:

Krankheit

Wenn wir krank sind, Katzen und andere Haustiere verlieren oft Ihren Appetit. Ihre Katze kann plötzlich aufhören zu Essen, über Bedingungen und Krankheiten wie:

  • Dental-Krankheit: Zahnweh und anderen oralen Probleme wie Zahnfleisch-Entzündungen, Schnittverletzungen im Mund, Abszess und orale Gerüchte machen kann das kauen schmerzhaft und schwer für eine Katze, was zu einem Verlust des Appetits.
  • Nierenversagen. Katzen mit Nierenversagen wird oft übel und verlieren die Lust zu Essen.
  • Magen-Darm-Trakt-Infektionen und andere Probleme. Ein Verlust des Appetits bei Katzen kann ein Hinweis auf ein problem im Magen-Darm-Trakt, verursacht Ihr übelkeit. Pankreatitis, Parasiten, Fremdkörper im Darm-Trakt (z.B. strings), Colitis ulcerosa und Magen-Darm-Grippe sind die häufigsten Ursachen. Eine Katze mit Magen-Darm – (GI) – Trakt Probleme können auch zeigen Symptome wie Erbrochenes, Durchfall, Verstopfung und Gewichtsverlust. Nehmen Sie Ihre Katze zum Tierarzt für die Diagnose und Behandlung.

Impfung

Es ist nicht ungewöhnlich für Katzen zu verlieren, Ihren Appetit kurz nach dem aufstehen Ihre routine-Impfungen. Dies ist in der Regel ein Nebeneffekt der Aufnahmen. Der Verlust des Appetits im Zusammenhang mit Impfstoffen ist in der Regel mild und kurzlebig; es ist in der Regel keine Notwendigkeit, ein Stimulans Appetit.

Ungewohnten Einstellung

Reisen und Umzug in ein neues Haus, können einen Einfluss auf Ihre Katze das emotionale Wohlbefinden, was zu einem plötzlichen Verlust des Appetits. Mit einem entsprechenden Stimulans Appetit für Katzen kann helfen. Manche Katzen entwickeln auch die Reisekrankheit nach Flugreisen. Dies bewirkt, dass Sie übelkeit und einem vorübergehenden Mangel an Lust zu Essen.

Angst oder depression

Ist Ihre Katze nicht Essen oder trinken, aber kein gesundheitliches Problem identifiziert werden kann? Die Chancen sind, dass Angst oder depression, könnte Schuld sein. Katzen können zum Beispiel verzweifelt durch die Ankunft von einem neuen Haustier z.B. Hund, oder sogar neue Leute.

Veränderungen in der Ernährung

Wenn Sie vor kurzem eingeführt, Ihre Katze an eine neue Art von Nahrung oder Ernährung, kann es sein, das die Schuld für den plötzlichen Rückgang der Appetit. Die meisten Katzen gewöhnen sich an neue Diäten oder Lebensmittel, die mit Zeit, aber eine Katze Appetit Stimulanzien kann helfen, stimulieren Sie Ihre Katze zu Essen.

Appetitanreger für Katzen

Verlust des Appetits bei Katzen präsentieren eine mögliche gefährliche situation. Dies gilt insbesondere, wenn durch Gewichtsverlust begleitet. Verlust der Körper Proteine macht die Leber weniger wirksam, und überwältigt zu konvertieren Fettreserven in Energie als erforderlich ist, um Katzen, die nicht genug zu Essen haben, nicht richtig funktionieren.

Dies führt dann hepatic lipidosis, die dann übersetzen zu Leberversagen. Daher sollten Sie nie ignorieren eine Katze Appetitlosigkeit. Wenn es dauert mehr als einen Tag, nehmen Sie Ihre Katze zu Ihrem Tierarzt sofort.

Ihr Tierarzt wird bestimmen, die zugrunde liegende Ursache der Appetit Rückgang Ihrer Katze aus und behandeln Sie es entsprechend. Zusammen mit der Behandlung der identifizierten Ursache des Problems ist, Ihren Tierarzt kann vorschreiben, ein Stimulans Appetit für Katzen.

Mirtazapin für Katzen ” Appetit Stimulation

Mirtazapin ist ein Häufig verwendeter Katze Appetit-Stimulans. Es wurde ursprünglich entwickelt für menschlichen Gebrauch als Antidepressivum, aber es hat sich seitdem gefunden worden, um den Appetit und die Beseitigung von übelkeit, wenn Sie an Katzen in kleinen Dosen.

Mirtazapin ist ein Medikament der Wahl, wenn es darum geht, Appetit-Stimulans für Katzen mit Nierenerkrankungen (Niereninsuffizienz), Magen-Probleme, und andere Bedingungen, die verursachen übelkeit bei Katzen und reduzieren die Lust zu Essen.

Eine Dosierung von 1.88 mg 3,75 mg ist in der Regel gegeben, um Katzen mündlich zweimal in der Woche. Ihr Tierarzt wird bestimmen, die geeignete Dosis entsprechend Ihrer Katze Gewicht.

Nebenwirkungen bei Mirtazapin für Katzen Appetit

Zu den Nebenwirkungen, die in Zusammenhang mit Mirtazapin als ein Stimulans Appetit für Katzen sind Unruhe, überschüssige miauen, und Unruhe. Einige Katzen können jedoch schläfrig.

Es besteht auch die Gefahr, ein seltener Zustand, bekannt als serotonin-Syndrom. Dies tritt auf, wenn der Blutspiegel von serotonin steigt. Es kann passieren, wenn Mirtazapin ist in einer überdosierung oder zusammen mit anderen Medikamenten, die enthalten serotonin. Die Symptome in der Regel klärt, wenn die Droge löscht aus der Blutbahn, in der Regel in 2-3 Tagen. Sie sind eine erhöhte Herz-und Atemfrequenz, erweiterte Pupillen, Tremor (unwillkürliches schütteln des Kopfes), Fieber, Bluthochdruck und übermäßiges miauen.

Nach der Catvet.co.Großbritannien, Katzen mit Leber-oder Herzkrankheiten sind am besonders hohen Risiko zur Ausstellung der Nebenwirkungen von Mirtazapin. Das gleiche gilt auch für Katzen, die sich derzeit auf serotonin-haltigen Medikamenten. Zur Vermeidung dieser Nebenwirkungen, Mirtazapin sollte nicht verwendet werden, neben und andere Antidepressiva.

Cyproheptadine für Katzen

Auch bekannt als Periactin, cyproheptadine ist eine andere Häufig verwendete Appetit-enhancer für Katzen. Diese menschliche Medikament ist vorgesehen für die Verwendung als ein Antihistaminika, aber es kann helfen, Katzen, die nicht Essen, durch die Blockierung von serotonin im Gehirn. Als ein Ergebnis, die “angeschlagene” Katze zu erhöhen, den Wunsch zu Essen.

Ist zwar effektiv, als ein Appetit-Stimulans für Katzen, cyproheptadine können unerwünschte Nebenwirkungen wie Erregung und übermäßiges miauen/heulen. In einigen Katzen, es hat die genau entgegengesetzte Wirkung; macht Sie schläfrig und lethargisch. Es ist auch möglich, periactin das Herz zu erhöhen und/oder die Atmung so gut wie verringerte Wasserlassen, aber diese Nebenwirkungen sind beobachtet, weniger Häufig.

Zur Vermeidung von nachteiligen Nebenwirkungen cyproheptadine (periactin) sollte nicht verwendet werden, für die stimulation des Appetits bei Katzen mit hohem Blutdruck oder Kalium-Ergänzungsmittel.

Sollten Sie Diazepam Wie Eine Katze Appetit-Stimulans?

Diazepam oder Valium, hat für eine lange Zeit verwendet worden für die Behandlung von Appetitlosigkeit bei Katzen, wurde hartnäckig für mehr als 2 Tage. Es wurde allerdings verlieren seine Popularität unter den Tierärzten in den letzten Jahren. Dies ist, weil es da gefunden wurde, um die Leberschäden verursachen, die in einigen Katzen. Mirtazapin und cyproheptadine sicherere alternativen – wenn in den richtigen Dosen.

Wenn die gewählte Appetitanreger für Katzen, die nicht funktioniert, Ihr Tierarzt wird in der Regel resort auf der tube füttern Sie Ihr Kätzchen. Sie können auch entscheiden, zu gehen für diese option, wenn Ihre Katze nicht Essen, mehr als ein paar Tage zu vermeiden hepatic lipidosis. Dies beinhaltet die Nutzung von E-Rohre direkt verwalten Medikamente und Konserven.

Natürliche Appetitanreger für Katzen

Wenn geht natürlich bewegt dich, hier sind einige der besten natürlichen Möglichkeiten, um zu stimulieren Ihre Katze Appetit.

NHV Yucca

NHV Yucca ist weithin vermarktet als eine Natürliche Appetit-Stimulans für Katzen. Aus den Wurzeln der Yucca-Wurzel, dieses pflanzliche Produkt wird formuliert, um Linderung von Muskel-und Gelenkschmerzen (z.B. von arthritis bei älteren Hunden), aber es wird auch angepriesen, um zu helfen, den Appetit bei Katzen, die nicht Essen.

Katzenminze

Wenn Ihre Katze Freund hat nichts dagegen, einige Katzenminze, könnten Sie haben einen natürlichen Appetit-booster Recht. Alles, was Sie tun müssen ist, streuen Sie eine kleine Menge getrocknete Katzenminze Blätter auf dem Boden. Sie könnte auch Dinge, die es in eines seiner Spielzeuge.

Der Urlaub kann nur das Geschenk aus der Natur für Ihre kränkelnde Katze. Diese Natürliche Heilmittel für Katze Appetit, kann jedoch einen negativen Effekt auf Ihre Katze – manche werden lethargisch, wenn die Behandlung mit Katzenminze. Es kann auch nicht auf alle eine Wirkung auf Ihre Katze. Dies ist gesehen in einem Fünftel der Patienten, also nicht überrascht sein, wenn Ihre Katze zeigt keine Verbesserung.

Locken Sie Ihre Katze mit Frischen Gerüche

Katzen haben eine sehr starke Geruchssinn. Wenn Ihre Katze nicht fressen Ihr Trockenfutter, versuchen Sie, die Einführung eines neuen, stark riechende Lebensmittel-und wer weiß? Sie können nur finden, das neue Essen zu unwiderstehlich. Nasse Lebensmittel sind ein guter Ausgangspunkt. Genauer gesagt, Sie wollen zu werfen, in Thunfisch, Sardinen, Huhn, Rindfleisch oder Fleisch-Brühe. Sie könnten zum Beispiel mischen Sie diese mit Ihrer Katze trocken kibble.

Referenzen

  • 1800PetMeds.com: Mirtazapin
  • Banfield.com: Meine Katze will nicht Essen – Was Kann Das Bedeuten?
  • Catvet.co.uk: die Förderung der Kranke & Ältere Katzen zu Essen
  • PetMD: Appetit-Stimulans für Katzen
  • Veterinarymedicine.dvm360.com: Mirtazapin bei Katzen: Wie viel ist zu viel?
  • WebMD: Was ist zu tun, Wenn Ihre Katze nicht Essen

Hund Kippen den Kopf zur Seite, Schüttelte den Kopf und Verliert das Gleichgewicht

Omega-3-Fettsäuren für Katzen: Vorteile, Dosierung, Nebenwirkungen und Besten Supplements

2 Kommentare

Wir haben eine Katze namens Max. Er hat Krebs. Es begann in seinem Lymphomen und ist jetzt in seinem Bauch. Er will nur Weg, nur ein bisschen und Stoppt dann. Er hat Gewicht verloren und ist runter auf 5.3 lbs. Ich bin besorgt, dass, wenn er weiterhin auf diese Weise werden wir ihn verlieren. Wahrscheinlich werden wir ihn verlieren, aber wir wollen alles tun, was wir können, für ihn und sagen, wir haben alles für ihn. Dies könnte eine verlorene Sache. Meine Schwester fand ihn, wie einen streunenden. Er wohnte zuerst mit Ihr und dann mit meiner Mutter und mir. Er ist eine gute Katze. Er würde immer spielen Sie mit unseren anderen Katze, Frank. Bitte reagieren. Danke.

Ich bin mit dem Mirtazapin auf meine Klemmen kranke Katze, es hilft aber, die Sie haben können, um zu versuchen, die Fütterung mit einer Spritze halten Sie Ihr baby am Leben.

Lassen Sie eine Antwort Abbrechen Antwort

Diese Website benutzt Akismet, um spam zu verringern. Erfahren Sie, wie Ihr Kommentar-Daten verarbeitet wird.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: