Antioxidative Nahrungsergänzungsmittel für Hunde

Antioxidative Nahrungsergänzungsmittel für Hunde, Nahrungsergänzungsmittel für Hunde können Ihre komplette Ernährung bietet Vitamine, Mineralien und andere Stoffe die der Körper braucht. Eine ausgewogene Ernährung und Supplemente Einnahme

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde können Ihre komplette Ernährung bietet Vitamine, Mineralien und andere Stoffe die der Körper braucht. Eine ausgewogene Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel Einnahme stark trägt der Hund das Allgemeine Wohlbefinden. Antioxidantien helfen, mit einer Reihe von Problemen, die auftreten können, wie der Hund im Alter von: Immunschwäche, Hautproblemen, Herz-Kreislauf-oder Atemwegs-Erkrankungen und Sehstörungen. Um zu verlangsamen den Alterungsprozess Ihres Hundes, ist es ratsam, ihm antioxidative Nahrungsergänzungsmittel.

Antioxidative Nahrungsergänzungsmittel für Hunde

Antioxidantien sind Enzyme, Mineralien und Vitamine, die eine wichtige Rolle spielen im Kampf gegen die freien Radikale. Freie Radikale sind Atome oder Moleküle, die bewirken, dass der Körper zu Altern. Daher Antioxidantien verlangsamen den Alterungsprozess und helfen, kämpfen eine Reihe von medizinischen Erkrankungen, die mit diesem Prozess zusammenhängen. Antioxidantien helfen durch:

  • Das Immunsystem zu unterstützen
  • Verringerung des Risikos von Krebs, arthritis, Hüftdysplasie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Erkrankungen der Atemwege
  • Verhinderung von Augenerkrankungen wie z.B. Katarakt oder Blindheit
  • Prävention und Behandlung von Infektionen und Hauterkrankungen

Die häufigsten und wirksamsten Antioxidantien: Vitamine A, C und E, Carotinoide, Selen, Alpha-Liponsäure und Coenzym Q10.

Antioxidantien werden in Lebensmitteln: Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, aber wenn Ihr Hund nicht Essen genug von diesen sollten Sie vielleicht erwägen, hinzufügen von antioxidativen Supplementen, um seine Mahlzeiten.

Es wird empfohlen, konsultieren Sie Ihren Tierarzt und dann entscheiden, welche Kombination von Antioxidantien, sollten Sie verwalten, um Ihren Hund entsprechend seines Alters und seiner Bedürfnisse.

Vitamin A

Vitamin a ist Ein Antioxidans, die hilft bei der regeneration von Gewebe in Schleimhäuten. Es wird empfohlen bei Hunden mit Erkrankungen der Haut (Ekzeme), Sehstörungen (grauer Star) oder Atemwegserkrankungen (asthma). Es hat eine wohltuende Wirkung auf die Verdauung, Stillzeit, Knochen und Zähne Wachstum.

Vitamin C

Vitamin C ist wasserlöslich und stimuliert das Immunsystem, die Bekämpfung von Viren und Bakterien. Es verhindert auch, dass die fettlöslichen Vitamine (A und E) oxidiert. Der Hund der Körper nicht produzieren vitamin C, so dass eine Ergänzung Einnahme ratsam ist. Vitamin C hat eine wichtige Rolle bei der Heilung von Wunden oder Frakturen und trägt zu einer gesunden Haut. Es macht Blutgefäße stärker und regt die Verarbeitung von Folsäure und Eisen im Körper.

Vitamin E

Vitamin E ist ein starkes fettlösliches Antioxidans, die verhindert, dass die Zellen vor Schäden durch oxidation. Es nährt die Zellen, erhöht die Sauerstoffzufuhr im Blut und macht die Kapillare Wände stärker.

Selen

Selen ist ein mineral mit antioxidativen Eigenschaften. Es ist effizient gegen Membran-degeneration verursacht durch oxidation und hilft, die Gewebe erhalten Ihre Elastizität. Selen ist sehr gut für Hunde mit Krebs, entzündliche Darmerkrankungen oder Hunde, die auf Kortikosteroide Behandlung. Es ist auch effizient in der Krebs-Prävention.

Bei überdosierung von Selen ist toxisch und können unerwünschte Nebenwirkungen verursachen:

  • Magersucht
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Probleme mit der Atmung
  • Schwäche
  • torkeln

Konsultieren Sie Ihren Tierarzt, wie Sie zu verwalten, Antioxidans-Präparate, die enthalten Selen.

Alpha-Liponsäure (ALA)

Alpha-Liponsäure ist ein universelles Antioxidans, da es sowohl Fett-als auch wasserlöslich ist. ALA kann alle schützen die Körperzellen vor der oxidation. Kann es auch reaktivieren, andere Antioxidantien, die wurden oxidiert.

Coenzym Q10

Coenzym Q10 verhindert die oxidation Schäden in den Körperzellen. Es stärkt den Herzmuskel und verbessert den Stoffwechsel des Hundes. Es ist auch nützlich für das Zahnfleisch und hilft, das Immunsystem zu stärken.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: