Antihistaminikum Behandlung von Hund Allergien: H1-und H2-Blocker

Antihistaminikum Behandlung von Hund Allergien: H1-und H2-Blocker Antihistaminika sind Medikamente, die verwendet werden, für Hund Allergien Behandlung . Antihistaminika sind wirksam bei der Behandlung von Allergien in bis

Antihistaminika sind Medikamente, die verwendet werden, für Hund Allergien Behandlung. Antihistaminika sind wirksam bei der Behandlung von Allergien in bis zu 30% der Hunde, wenn allein verwendet. Als Antihistaminika sind in Kombination mit anderen Kontroll-Maßnahmen, wie die Vermeidung des allergen-und Fettsäure-Ergänzung, die Erfolgsquote erhöht.

Häufigsten Antihistaminika H1-Blocker

Wenn Histamin betrifft eine Zelle, die über ein Histamin-rezeptor auf der Zellwand, es kommt zu allergischen Symptomen. Antihistaminika blockieren die Histamin-Rezeptoren, verhindert allergische Reaktionen.

Häufige Nebenwirkungen Hund Allergie-Behandlungen

Jedes Tier reagiert anders auf Antihistaminika, also mehrere haben können ausprobiert werden, um die effektivsten Sie eine für Ihr Haustier. Jedes Medikament hat eine andere Dosierung und Nebenwirkungsprofil. Häufige Nebenwirkungen sind Sedierung, Mundtrockenheit, Hyperaktivität und Appetitlosigkeit. Wenn die wirksame Dosis erhalten wird, die Nebenwirkungen minimal mit optimale Linderung der Symptome.

Gemeinsame Antihistaminika zur Behandlung von Allergien

H2-Blocker (wie Claritin ® und Hismanal ®) haben sich als sehr wirksam für die Verwendung in der menschlichen Allergien, aber Sie sind nicht gefunden worden, um wirksam zu sein in der Behandlung von Hunde-Allergien und sind nicht empfohlen für den Einsatz bei Haustieren. Die häufigsten Antihistaminika eingesetzt Haustiere sind Bendaryl®, Atarax ®, Tavist ® und Chlor – Trimeton ®.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: