Antibiotika für Katzen

Antibiotika für Katzen Antibiotika für Katzen, die Funktion in der gleichen Weise, dass menschliche Antibiotika tun. Feline Antibiotika bekämpfen bakterielle Infektionen entweder durch einen Angriff der schädlichen Bakterien oder

Antibiotika für Katzen, die Funktion in der gleichen Weise, dass menschliche Antibiotika tun. Feline Antibiotika bekämpfen bakterielle Infektionen entweder durch einen Angriff der schädlichen Bakterien oder unterdrücken die Vermehrung der Bakterien. Antibiotika wirksam sein kann, gegen cat eye Infektionen, Katze, Ohr-Infektionen und feline Infektionen der Harnwege, unter anderen Bedingungen von verschiedenen Arten. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr grundlegende Informationen über Antibiotika für Katzen.

Was Sind die Häufigsten Feline Antibiotika?

Die häufigste feline Antibiotikum amoxicillin. Es ist ein leistungsfähiges Antibiotikum, ist wirksam gegen Bakterien, die Ursache von Ohr -, Augen-und Harnwegsinfektionen. Darüber hinaus ist es von Vorteil, gegenüber anderen Antibiotika, weil es produziert nur geringfügige Nebenwirkungen bei den meisten Katzen.

Einige der anderen häufigsten feline Antibiotika gehören:

  • Tetracycline, die in Erster Linie für die Katzen leiden unter ehrlichiose ist eine Infektionskrankheit durch Zecken übertragen.
  • Rrythromycin, zur Behandlung von Haut-Infektionen.
  • Zithromycin, verschrieben zur Behandlung einer Vielzahl von Atemwegserkrankungen und anderen Infektionen.
  • Feline Antibiotika sind nicht austauschbar, und damit bestimmte Antibiotika wirksam gegen die nur für ganz bestimmte Bedingungen. Da durch die Verabreichung von Antibiotika, um Ihre Katze falsch sinken, kann seine Abwehrkräfte gegen bakterielle Infektionen, ist es wichtig, dass Sie sich nicht vermischen Antibiotika ohne Rücksprache mit einem Tierarzt.

Die Vorteile der Verwendung von Antibiotika Katze

Feline Antibiotika sind wirksam gegen eine Vielzahl von gemeinsamen und ungewöhnliche Katze Krankheiten und Bedingungen. Obwohl die Bakterien, die sich ständig weiterentwickelt und wächst gegen Antibiotika resistent, diese Medikamente sind dennoch in der Lage, zu Steuern, viele verschiedene Bakterien basiert Infektionen.

Die Risiken der Verwendung von Antibiotika Katze

Feline Antibiotika führen ein großes Sortiment von negativen Nebenwirkungen, den Umfang und die schwere der die, hängt vom jeweiligen Medikament und auf Ihrer Katze die medizinische Geschichte, Rasse und anderen Faktoren. Einige der häufigsten Nebenwirkungen von feline Antibiotika gehören die folgenden:

  • Erbrechen und Durchfall
  • Schwellung der verschiedenen Teile des Gesichts und des Körpers
  • Herzrhythmusstörungen
  • Blut im Stuhl
  • Gelbsucht
  • Nieren-oder Leberschäden
  • Gewichtsverlust oder Appetitlosigkeit und Durst

Im Allgemeinen, die meisten Antibiotika sind nicht mit erheblichen Nebenwirkungen verbunden ist, wie dies würde die Vorteile überwiegen, die mit der Medizin selbst. Aber auch einzelne Katzen reagieren unterschiedlich auf die gleichen Medikamente, und es ist wichtig, dass Sie sich bewusst sein, die möglichen negativen Auswirkungen von Antibiotika vor Beginn einer Behandlung Programm für Ihr Haustier. Darüber hinaus beobachten Sie Ihre Katze sorgfältig auf Anzeichen von potenziell schweren Nebenwirkungen, und nehmen Sie ihn zu einem Tierarzt, der bei jeder Indikation.

Nicht stoppen oder unterbrechen eines Programms von Antibiotika, bevor Sie Ihr Haustier hat die Behandlung abgeschlossen. Dies kann zu zusätzlichen negativen Auswirkungen, und es kann auch erhöhen die bakterielle Resistenz gegen das Antibiotikum.

Antibiotika sind potente Medikamente, die helfen können, zu heilen, Ihre Katze von einer Vielzahl von Krankheiten und Infektionen. Sie sind jedoch nicht ohne Risiken, und falsche Anwendung von Antibiotika kann so oder eher schädlich ist, als der Zustand es wurde entwickelt, um Adresse. Aus diesem Grund ist es entscheidend, dass Sie sich mit einem Tierarzt vor und während einer Antibiotika-Behandlung-Programm für Ihre Katze.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: