Antibiotika für Hunde mit Allergien

Antibiotika für Hunde mit Allergien Hunde mit Allergien werden oft Antibiotika verschrieben, zu reduzieren bakterielle Infektionen im Körper. Haustiere aller Rassen, sind anfällig für allergische Reaktionen

Hunde mit Allergien sind oft Antibiotika verschrieben, zu reduzieren bakterielle Infektionen im Körper. Haustiere aller Rassen, sind anfällig für allergische Reaktionen und die häufigsten Formen von Allergien, die zu entwickeln sind die Nahrungsmittel-Allergien, inhalant Allergien und floh Allergien. Wenn der Hund leidet an einer allergischen Reaktion, sein Körper zeigt Anzeichen von Hautreizungen und Hautausschlag zusammen mit ein paar begleitenden Symptome.

Während einige Allergien behandelt werden, mit Diät änderungen und aktuelle Medikation, andere müssen behandelt werden, die mit der Verabreichung von Antibiotika. Obwohl Antibiotika effektiv zu töten verschiedene Arten von bakteriellen Infektionen, die Sie benötigen, verabreicht werden angemessen, weil Sie sind dafür bekannt, verursachen verschiedene Nebenwirkungen.

Die Verwendung von Antibiotika für Hunde-Allergien

Wenn der Hund leidet unter einer allergischen Reaktion, er kann sich entwickeln, Nesselsucht, Schwellungen im Gesicht und zeigen Anzeichen von übermäßiger Juckreiz. Das Haustier wird beginnen, beißen, kratzen oder kauen betroffenen Gebieten des Körpers und dies wiederum gibt Anlass zu Haut-Läsionen und sekundäre bakterielle Infektionen. Wenn diese Infektionen unbehandelt bleiben, Sie wird sich verschlimmern und dazu führen, Ihr Haustier eine Menge Schmerzen und Beschwerden.

Obwohl Essen und inhalant Allergien sind allgemein-gesehen in den meisten Haustiere, bakterielle Allergie Infektionen in seltenen Fällen auftreten. Diese sind verursacht durch staphylococcus oder staph-Infektionen. Haustiere leiden unter dieser Allergie erfordern eine sofortige Behandlung mit Antibiotika. Da jedoch staph-Infektionen wiederkehren, in der Haustiere, meist Hunde Desensibilisierung Schüsse zu entwickeln Immunität gegen die Staphylokokken-Bakterien.

Häufig Verschriebene Antibiotika Gehören:

  • Baytril
  • Amoxicillin
  • Simplicef
  • Orbax
  • Ciprofloxacin

Vorsichtsmaßnahmen

Die Medikationen, die oben aufgeführt sind verschreibungspflichtige Medikamente müssen verabreicht werden, nur nach Tierarzt Anweisungen. Da jedes Antibiotikum ist anders formuliert, es ist wichtig, herauszufinden, welche Art der bakteriellen Infektion ist Ihr Haustier leiden vor der Verabreichung irgendwelche Antibiotika.

Die meisten Antibiotika haben gewisse Wechselwirkungen. Sie sollten sich daher informieren Sie den Tierarzt über alle anderen over the counter Medikamente oder Medikamente, die Sie geben Ihr Haustier. Auch Lesen und befolgen Sie alle Anweisungen, die aufgeführt sind auf dem Paket, so dass Sie don T überdosierung Ihren Hund. Wenn der Hund entwickelt keine Nebenwirkungen nach der Einnahme der Antibiotika, müssen Sie sofortige ärztliche Hilfe.

Tipps für Tierbesitzer

Da Allergien sind Häufig bei Katzen und Hunden, die Sie brauchen, um herauszufinden, die Ursache der allergischen Reaktion und nehmen Sie Vorsichtsmaßnahmen, um zu verhindern, dass Ihr Haustier in Kontakt kommen mit bekannten Allergenen. Es ist am besten zu kontrollieren, floh-Befall in und um das Haus, und füttern Sie Ihr Haustier eine nahrhafte Diät, baut sein Immunsystem.

Sie sollten auch vermeiden, Rauchen, um Ihren Hund, weil die meisten Tiere sind empfindlich auf Zigarettenrauch. Waschen Sie Ihr Haustier Bettwäsche mindestens einmal in der Woche und Folgen Sie regelmäßige Fellpflege Verfahren, um sicherzustellen, dass sein Körper frei ist von jeglichen äußeren Einflüssen.

Wenn der Hund Antibiotika gegeben Häufig, er kann sich entwickeln Resistenz gegen diese Medikamente. Wenn Sie Ihr Haustier leidet unter häufigen allergischen Reaktionen, die Sie haben können, um zu desensibilisieren Sie ihn oder verwenden Sie pflanzliche Heilmittel als eine langfristige Lösung.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: