Antibiotika Für einen Hund Während der Schwangerschaft: Drei Gefahren

Antibiotika Für einen Hund Während der Schwangerschaft: Drei Gefahren, die durch die Verabreichung von Antibiotika für einen Hund während der Schwangerschaft kann riskant sein. Einige Antibiotika und Medikamente sind sicher für den Einsatz während der Hund der Schwangerschaft.

Verwaltung von Antibiotika für einen Hund während der Schwangerschaft kann riskant sein. Einige Antibiotika und Medikamente sind sicher für den Einsatz während der Hund der Schwangerschaft. Hier sind einige Dinge zu beachten, wenn Sie Ihre schwangere Hund braucht Antibiotika.

Gefahren für den Feten

Alle Medikamente, einschließlich Antibiotika, können die Föten in Gefahr, wenn verabreicht, während der Schwangerschaft.

Antibiotika für Hunde kann es zu einer Deformierung oder sogar zum Tod des Fötus.

Jedoch, so dass Ihre schwangere Hund zu leiden von bakteriellen Infektionen ohne Behandlung könnte genauso gefährlich werden, sowohl für Welpen und Mutter, und alles wird wachsen schlecht.

Gefahr für die Neugeborenen Welpen

Die Neugeborenen Welpen sind immunologisch unterdrückt und sollte nicht ausgesetzt werden, um bakterielle Infektionen. Behandeln Sie Ihre schwangere Hund sicher mit Antibiotika vor der Auslieferung eliminiert das Risiko, dass die Neugeborenen Welpen fangen eine bakterielle Infektion von Ihrem.

Gefahr für die Mutter

Eine bakterielle Infektion, wie Streptokokken oder e. coli kann viel mehr gefährlich, wenn Sie unbehandelt verlassen wird, als wenn mit Antibiotika behandelt. Obwohl es am besten ist zu unterlassen, und geben Sie alle Medikamente während der Schwangerschaft, wenn möglich, Antibiotika für Hunde kann notwendig sein, wenn Ihr Hund Verträge eine schwere bakterielle Infektion während der Schwangerschaft.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: