Antibiotika-Augentropfen für Katzen

Antibiotika-Augentropfen für Katzen, Bei der Behandlung von Bindehautentzündung oder pink eye die beste und häufigste Behandlung ist die Augentropfen für Katzen . Konjunktivitis verursacht durch eine Infektion von Bakterien. Diese

Bei der Behandlung von Bindehautentzündung oder pink eye die beste und häufigste Behandlung ist die Augentropfen für Katzen. Konjunktivitis verursacht durch eine Infektion von Bakterien. Dieser Zustand kann enthalten sein und geheilt werden, wenn diagnostiziert, aber, wenn unbeaufsichtigt kann es zu schweren Nebenwirkungen, die Folgen. Diese Nebenwirkungen können sogar die Katze erblinden oder vollständige Entfernung des Auges erforderlich sein.

Anzeichen von Conjuntivitis

Anzeichen, dass Ihre Katze brauchen, die vertraglich Bindehautentzündung und muss Antibiotika-Augentropfen enthalten:

  • die schlera oder weiße in den Augen erscheinen mag rosa oder rot
  • die Augen oder die Membranen um die Augen herum kann geschwollen erscheinen
  • es kann überschüssige Flüssigkeit aus dem Auge oder mehr allgemein bekannt als tränende Augen
  • möglicherweise gibt es ein knuspriges build-up um die Augen
  • oder es kann beträchtliche Schleim build-up in und um die Augen herum

Behandlung Für Die Infektion

Es gibt drei Arten von Methoden, die wirksam bei der Behandlung von Bindehautentzündung und andere Infektionen der Katze in die Augen. Die erste und effektivste ist die Verwendung von Tropfen oder Salben, die direkt auf die Augen. Die Häufigkeit für die Anwendung der Augentropfen ist vier bis sechs mal pro Tag und ein bis zwei Tropfen pro Auge. Salben angewendet werden, weniger oft und werden so platziert, dass das Auge an welcher Stelle die Katze gezwungen ist, zu blinken, wodurch das Medikament verteilt wird vollständig über die Oberfläche des Auges.

Die zweite Methode der Behandlung mit Injektionen. Diese Behandlung ist weit mehr gefährlich für die Katze als die anderen Formen, obwohl die Anzahl der Applikationen verringert sich proportional. Das große problem mit Injektionen hält die Katze regungslos, während Sie die Spritze wird eingefügt in die Umgebung. Wenn die Katze plötzlich bewegt sich die Nadel könnte zerkratzen oder sogar durchbohren das Auge. Die Dritte Methode für das behandeln einer Infektion in den Augen einer Katze sind mit einer Pille oder Flüssigkeit, aber als Katzenbesitzer wissen, immer eine Katze, eine Pille zu schlucken, ist sehr schwierig.

Arten von Medikamenten

Einige gemeinsame Antibiotika zur Behandlung von infizierten Katze in die Augen:

  • Polysporin Auge fällt. Dies ist ein Antibiotikum.
  • Neo Poly Dex Opthalmic. Dies ist ein Antibiotikum.
  • Polymynixin B. Dies ist ein Antibiotikum.
  • deramethasome. Dies ist ein Kortikosteroid.

Die häufigste Länge für den Einsatz der Medikamente für Bindehautentzündung ist sieben Tage. Auch wenn die Zeichen der Infektion geleert haben, ist es am besten weiter mit der Behandlung für die vollen sieben Tagen-ansonsten gibt es möglicherweise ein Risiko der re-Infektion.

Antibiotika-Wirksamkeit

Der Einsatz von Antibiotika sind nur wirksam für die Behandlung von Infektionen durch Bakterien verursacht, in den Augen. Antibiotika nicht wirksam bei der Behandlung von Kratzer am Auge, Fremdkörper gefangen im Auge oder ein virus ist, die Auswirkungen auf das Auge.

Nebenwirkungen von Augentropfen Katze

Bei der Verwendung von Medikamenten, einschließlich Antibiotika besteht immer das Risiko von Nebenwirkungen. Einige Nebenwirkungen, die auftreten, wenn die Behandlung mit Antibiotika, die Katzen, die eye-Infektionen sind:

  • erhöhte Reizung des Auges
  • niesen
  • Husten
  • Aufbau der Schleimhaut mit in die Nasenlöcher führen zu einer Laufenden Nase
  • mögliche Schwierigkeiten bei der Atmung
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: