Antazida für Katze Magen Probleme

Antazida für die Katze Magenprobleme Katze Magen-Probleme können mild sein, wegen Unverträglichkeiten oder mehr stark wie im Fall von Nierenversagen. Die Medikation variiert je nach der Art der

Katze Magen – Probleme können leicht durch Lebensmittel-Intoleranz oder mehr stark wie im Fall von Nierenversagen. Die Medikation variiert je nach der Art von Magen-problem vorhanden. Die meisten Katzen weisen Magen-Darm-Symptome wie Erbrechen, Durchfall, Verstopfung und Appetitlosigkeit. Tierbesitzer sollten ärztliche Hilfe suchen, um zu bestimmen, die Art von Magen-problem und seine Schwierigkeit.

Ursachen von Magen-Probleme

  • Parasit oder Wurm-Infektion
  • Katze hairballs
  • Harnwegsinfektionen
  • Chronisches Nierenversagen (CRF)
  • Magengeschwüre
  • Sodbrennen
  • Feline infektiöse peritonitis (FIP)
  • Pankreatitis

Behandlung der Katze Magen Probleme

Magen-Probleme können ein symptom für andere Krankheiten wie FIP oder CRF. Um Sie zu heilen Magen-Darm-Probleme im Zusammenhang mit solchen gesundheitlichen Bedingungen, ist es notwendig zu behandeln, die primäre Bedingung. Antazida sind Medikamente zur Behandlung von Magen-Probleme im Zusammenhang mit CRF und Magengeschwüre. Senken Sie die Menge an Phosphor im Blut zirkulierenden der Haustiere leiden an CNI. Obwohl verschiedene Arten von Antazida sind erhältlich über den Zähler Drogen, es ist am besten, um Sie in übereinstimmung mit vet Anweisungen.

Funktion von Antazida

Verschiedene Erkrankungen wie Magengeschwüre und Darm-Entzündungen, verursacht eine Zunahme in der Menge der vorhandenen Säuren im Magen. Antazida reduzieren die Menge dieser Säuren vorhanden. Das Medikament ist sicher für die Verwendung bei Haustieren, wenn verabreicht, entsprechend der vorgegebenen Dosierung. Tierbesitzer sollten auch vermeiden, absetzen des Medikaments, sofern nicht anders vom Tierarzt.

Häufig Verwendete Formulierungen

  • Amphojel
  • Maalox
  • AlternaGel
  • Pepcid AC
  • Milch von magnesia

Vorsichtsmaßnahmen Bei Der Verwendung Von Antazida

Antazida verabreicht werden soll für die Dauer angegeben, die von der vet. Darüber hinaus sollten die Besitzer informieren Sie den Tierarzt über andere Medikamente, die die Katze momentan dauert. Antazida haben mehrere Wechselwirkungen mit Arzneimitteln wie Cimetidin, pancrelipase, tetracycline und Phenothiazine. Obwohl die Medikamente sind relativ sicher für den Einsatz auf Katzen, einige Haustiere entwickeln, die bestimmte Nebenwirkungen wie Elektrolytstörungen, Durchfall und Verstopfung. Antazida, die magnesium, sind nicht formuliert für den Einsatz in Katze leidet an Nierenversagen und Magen-Hindernisse. Es ist auch am besten zu verwalten Antazida zusammen mit Nahrungsmitteln bei der Behandlung von erhöhten Phosphor-Werte im Blut.

Üblichen Antazida Dosierung für Katzen

Antazida wie Pepcid AC sind in der Regel verabreicht als tägliche Dosis für eine angegebene Anzahl von Tagen. Milch von magnesia ist auch gegeben oral alle 24 Stunden. Da Drogen-überdosis erhöht das Risiko der Entwicklung von schweren Nebenwirkungen, sollten die Besitzer Messen flüssigen Antazida ausreichend vor der Einnahme. Tabletten sollten auch Boden und gemischt mit dem Essen schmackhafter zu machen. Die Dauer der Medikation entschieden wird nach der schwere der Magen-problem und die cat ‘ s Reaktion auf das Medikament.

Prävention von Katze Magen Probleme

Zusammen mit Antazida-Medikamente, ist es wichtig zu bestimmen, die Ursache der erhöhten Säuren Ebenen in den Magen und Folgen präventive Maßnahmen. Pet leiden von saurem reflux erfordern diätetische Anpassungen, wie den Einbau von low-Fett und wenig Eiweiß Essen. Katzen, die Behandlung mit Antazida für CRF erfordern zusätzliche Behandlung bei begleitenden Erkrankungen wie Kalzium Ungleichgewicht und Anämie. Wenn die CNI fortschreitet, um fortgeschrittenen Stadium, Tiere erliegen der Krankheit.

Obwohl mehrere Antazida formuliert für den menschlichen Gebrauch verabreicht werden, um Katzen, ist es am besten, um zu diskutieren Behandlung Optionen mit dem Tierarzt zu vermeiden Toxizität und überdosierung.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: