Anästhesie: Wie Sicher Ist Es Für Katzen? Wann Ist Es Notwendig?

Sie wahrscheinlich nicht wollen, setzen Sie Ihre Katze, mehr Medikamente als nötig ist, und Geschichten von Katzen haben schlechte Reaktionen auf die Anästhesie kann fahren manche ängste bei den Katzenbesitzer.

(Bild Credit: Getty Images)

Anästhesie ist ein notwendiger Bestandteil von bestimmten tierärztlichen Verfahren, aber Sie werden sich vielleicht Fragen, ob es sicher ist und wie notwendig es ist für Ihre Katze. Sie wahrscheinlich nicht wollen, setzen Sie Ihre Katze, mehr Medikamente als nötig ist, und Geschichten von Katzen haben schlechte Reaktionen auf die Anästhesie kann fahren manche ängste bei den Katzenbesitzer. Anästhesie versteht heute besser, als es war vor einigen Jahrzehnten, und es ist ziemlich sicher, wenn ordnungsgemäß verwaltet, mit up-to-date-Protokolle. Es gibt einige Risiken, aber schlechte Reaktionen auf die Anästhesie ist selten bei Katzen, und es gibt Möglichkeiten zur Verringerung dieser Risiken. Hier ist was Sie wissen sollten über Anästhesie bei Katzen und wenn es notwendig ist.

Was Ist Anästhesie? Was Tut Es?

(Bild Credit: Getty Images)

Anästhesie ist ein Medikament oder gas verabreicht über Injektion, durch eine IV oder durch inhalation, dass die Ursachen der Unempfindlichkeit gegen Schmerzen. Es können entweder allgemein, was bringt den Patienten in einen tiefen Schlaf, oder lokale, die Beseitigung von Schmerzen in einem bestimmten Bereich des Körpers, während die Katze wenigstens etwas bewusst. Ob die Narkose verwendet wird, Allgemeine oder lokale, hängt von der Prozedur.

Lokale Anästhesie arbeiten durch die Blockierung Wege, die dazu führen, das Gehirn von einem Bereich des Körpers. Die lokalen Anästhetika, die Häufig in Katzen sind Lidocain und bupivicain. Diese sind normalerweise per Injektion oder, für oberflächliche Wunden, topisch. Eine Katze, die Bedürfnisse der lokalen Anästhesie wird wahrscheinlich, gegeben, um ein mildes Beruhigungsmittel, ersten. Lokalanästhesie verwendet werden kann für bestimmte Bereiche, wie der Mund oder Pfote, oder es kann verwendet werden, für größere Gebiete wie der Bauchraum über eine epidurale Injektion.

Mit Vollnarkose, alle Wege in das Nervensystem, die Schmerz weiterleiten, um das Gehirn aktiv sind, aber der patient fühlt keine Schmerzen, weil das Gehirn im Schlaf. Diese Art der Narkose ist auch vorangestellt ist ein Beruhigungsmittel. Während die Katze bewusstlos ist, ein Tubus in die Luftröhre zu machen, dass der Weg zur Lunge ist offen und die Katze ist gegeben eine Versorgung mit Sauerstoff. Eine Vollnarkose ist in der Regel durch einatmen von gas, wie Isofluran oder Sevofluran.

Wann Ist Eine Narkose Notwendig?

(Bild Credit: Getty Images)

Anästhesie ist es fast immer notwendig, für größere Prozeduren und oft für kleinere Verfahren, wenn eine Katze zu ängstlich und Risiken, die einen Schaden verursacht, für diejenigen, die geben Behandlung. Es dient dem Schutz der Katze vor Schmerzen zusätzlich zu halten den Tierarzt sicher.

(Bild Credit: Getty Images)

Routine zahnärztliche Versorgung Häufig erfordert eine Anästhesie. Auch wenn Katzen Vertrauen in Ihre Menschen, Sie oft widerstehen, auch basic-Bürsten von Ihrem Besitzer. Dadurch kann die zahnärztliche Versorgung von einem Tierarzt oder Spezialisten besonders schwierig, ohne irgendeine form von Beruhigungsmittel, und wenn es eine Zahnarztpraxis, eine lokale Anästhesie zumindest ist ein muss, wenn einer Vollnarkose, können stattdessen verwendet werden.

Lokale Anästhesie ist auch notwendig für die Behandlung von bestimmten Bereichen des Körpers wie eine Pfote oder Ohr. Es wird normalerweise verwendet, zum Nähen, reinigen von Wunden oder entfernen von kleinen Tumoren. Wenn es verwendet wird, zu betäuben, größere Bereiche des Körpers über epidurale, kann es zum Wohle der Reparatur einer Extremität Fraktur.

Eine Vollnarkose ist für die meisten komplizierte Behandlungen wie Kastration und Sterilisation oder die Reparatur eines gebrochenen Knochens. Es kann auch gegeben werden, während kleinere Verfahren, wenn eine Katze besonders ängstlich und defensiv. Die Entscheidung zwischen einer Allgemeinen oder lokalen Anästhesie ist auch basierend auf der Katze, das Alter und der Gesundheitszustand, der Art des Verfahrens, die Organe, die beteiligt sein werden, und die Zeit, die für die Drogen auf den Patienten auswirken.

Was Sind Die Risiken?

(Bild Credit: Getty Images)

In diesen Tagen, die Risiken eines Tieres mit einer Reaktion auf die Anästhesie sind niedrig, wenn die Protokolle befolgt werden. Nur etwa 100.000 Tiere haben eine schlechte Reaktion auf eine Vollnarkose. Dieses Risiko kann weiter reduziert werden durch folgende bestimmte Richtlinien vor, während und nach der Operation, die unten besprochen werden. Reaktionen auf die Anästhesie, obwohl Sie selten sind, reichen von leichter bis schwerer und kann davon abhängen, welche Art der Anästhesie verwendet wird. Hier sind einige Anästhetika verwendet werden und die Nebenwirkungen, die Sie möglicherweise erwarten, wenn Ihre Katze hat eine Reaktion.

  • Barbiturate wie thipental, thiamyla, und methohexital kann respiratorische depression, wenn Dosen zu hoch sind. Sie kann auch dazu führen, dass Katzen länger, sich zu erholen von der Narkose, wenn Sie älter sind, fettleibig, oder Bedingungen, die den Metabolismus der Medikamente.
  • Ketamin kann Depressionen verursachen des Herz-Kreislauf-oder Atmungssystem. Zu diesen Bedingungen gehören Atemnot, Flüssigkeit in der Lunge, oder Lungenödem. Dies ist umso wahrscheinlicher erscheinen, die bei Katzen mit Herzerkrankungen.
  • Propofol kann die Ursache für Apnoe-und überdosierung kann die Ursache für den Herzstillstand. Dies ist selten. In der Regel werden die Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-system minimal sind und nichts zu befürchten.
  • Acepromazin kann die Ursache für Hypothermie bei Katzen, die das zentrale Nervensystem befällt.
  • Halothan kann die Ursache für die kardiale depression und Hypothermie bei einigen Rassen.
  • Isofluran kann die Ursache für eine depression des respiratorischen und kardiovaskulären systems.

Was Sollte Passieren, Bevor Die Verwaltung Der Anästhesie?

(Bild Credit: Getty Images)

Es gibt mehrere Dinge, die Ihr Tierarzt tun, um das Risiko von Komplikationen während der Verabreichung der Narkose. Ihr Tierarzt sollte laufen eine preanesthetic test der Nieren -, Leber -, Pankreas -, Knochenmark-Funktion, um sicherzustellen, dass Ihre Katze nicht irgendwelche Bedingungen, die verursachen könnten eine negative Reaktion auf die Anästhesie. Eine hohe Anzahl weißer Blutkörperchen, zum Beispiel, kann bedeuten, dass Ihre Katze hat eine bakterielle Infektion, und Ihr Tierarzt werden wollen, zu warten, bis die Infektion behandelt wird, bevor die Verwaltung der Anästhesie. Katzen mit asthma, diabetes oder Hyperthyreose müssen möglicherweise geändert haben Protokolle für die Anästhesie, als auch, so ist es wichtig, dass Sie Ihre Katzen medizinische Geschichte mit Ihrem Tierarzt.

Ihr Tierarzt sollte auch testen, Elektrolyt-Niveau, um sicherzustellen, dass Ihre Katze nicht dehydriert oder davon betroffen sind Elektrolyt-Ungleichgewicht. Der Tierarzt kann in einem IV-Katheter zum halten Sie Ihre Katze Hydriert oder zu liefern Medikamente, wenn etwas schief geht. Die IV-Flüssigkeit hilft auch, halten den Blutdruck und unterstützt Ihre Katze bei der Genesung von Anästhesie durch die Unterstützung der Leber und Nieren bei der Beseitigung von Drogen aus dem Körper heraus.

Was Soll Passieren, Während Sie Unter Narkose?

(Bild Credit: Getty Images)

Es ist wichtig für Katzen, die zu warm gehalten werden, im gesamten Prozess der Empfang Anästhesie. Wenn der Körper warm ist, die Drogen werden leichter verstoffwechselt und Ihre Katze noch komfortabler. Es ist auch wichtig, um stress zu minimieren, indem eine Kombination von Beruhigungsmitteln, Vorgehensweisen, so auch die Pheromon-Produkten, handling-Techniken und schmerzlindernden Medikamenten.

Ihre Katze wird überwacht durch eine Chirurgie-Assistenten oder Veterinär-Techniker. Sie überprüfen Vitalfunktionen und stellen Anästhesie Ebenen. Verwenden Sie ein Herzfrequenz-monitor, ein Elektrokardiogramm, die Messen kann, ungewöhnliche Takte, und ein Blutdruckmessgerät. Sie wird auch überprüfen Sie Ihre Katze die Körpertemperatur und überwachen können Konzentrationen von Sauerstoff und Kohlendioxid bei Ihrer Katze Blut.

Wie Schnell Sollte Eine Katze Erholen Sie Sich Von Der Narkose?

(Bild Credit: Getty Images)

Ihre Katze sollte wieder ziemlich schnell, Dank modernen Verbesserungen in der Anästhesie. Es ist wahrscheinlich, dass Sie werden zurück zu normal innerhalb von Minuten oder Stunden. Ihre Katze wird wahrscheinlich mehr müde, wenn Sie nach Hause kommen, aber dies ist durch die Belastung des Verfahrens mehr als die Drogen. Wenn Ihr Tierarzt zur Verfügung gestellt hat, die Ihre Katze mit der richtigen IV Flüssigkeiten, Sie sollten in der Lage sein, um übergeben Sie das Medikament aus Ihrem system ziemlich schnell. Es ist wichtig, dass Sie befolgen Sie alle Anweisungen Ihres Tierarztes gibt, wenn Sie verlassen, um sicherzustellen, dass Ihre Katze weiter erholen richtig.

Sie haben Bedenken über die Verwendung von Anästhesie für Verfahren, die auf Ihre Katze? Hat Ihre Katze erhalten hatte Anästhesie in der Vergangenheit? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren unten!

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: