Anaphylaxie Symptome bei Katzen

Anaphylaxie Symptome bei Katzen Anaphylaxie Symptome bei Katzen entwickeln nach einem Insektenstich, einem Impfstoff, der Verabreichung von einem Arzneimittel oder Kontakt mit einem allergen. Die Symptome umfassen

Anaphylaxie Symptome bei Katzen entwickeln nach einem Insektenstich, einem Impfstoff, der Verabreichung von einem Arzneimittel oder Kontakt mit einem allergen. Die Symptome umfassen Schwellung der Atemwege, verhindern, dass die Katze von der Atmung normal. Anaphylaktischer Schock ist selten bei Katzen, sollte aber erkannt werden, da Sie tödlich sein können.

Symptome der Anaphylaxie in Katzen

Katzen sind empfindlich auf verschiedene Faktoren manifestieren sich durch Allgemeine Symptome wie niesen, Augen-und nasale Entladungen, Hautreizungen oder Atembeschwerden. Diese Symptome kann erlebt werden am Anfang der allergischen Reaktionen. Die Katze Allergien können sich verschlimmern und die Katze kann Anaphylaxie entwickeln. Katzen, die entwickeln anaphylaxis zeigt eine oder mehrere der folgenden Symptome auf:

  • Entzündung der Pfoten
  • Schwellung des Kopfes
  • Probleme mit der Atmung, verursacht durch verengte Atemwege, verengt sind, die durch entzündliche Zellen
  • Weiße Zahnfleisch und Schleimhäute
  • Plötzliche Ohnmacht, aufgrund des Fehlens von Sauerstoff
  • Anfälle mit häufigem sabbern
  • Bewusstlosigkeit
  • Koma, wenn die Anaphylaxie wird nicht erkannt und der Hund geht mehr als fünf Minuten ohne Sauerstoff

Diese Symptome erfordern eine sofortige Aufmerksamkeit, als die Katze kann sterben innerhalb von weniger als 10 Minuten, nachdem die Symptome beginnen zu entstehen. Die Katze wird entzogen, Sauerstoff und selbst wenn er nicht stirbt, das Gehirn kann beschädigt werden, wenn es nicht Luft für mehr als fünf Minuten.

Notfallmaßnahmen bei Anaphylaxie in Katzen

Wenn Ihre Katze zeigt die Anaphylaxie Symptome zum ersten mal, Sie müssen ihm helfen, zu atmen, bis man zu einem Notfall-Tierarzt-Klinik. Die Katze braucht Sauerstoff und eine Spritze mit Adrenalin, eine Substanz, die Schwellung zu reduzieren sofort. Sie müssen wissen, dass der Zustand dringend ist und wenn Sie nicht bringen Sie Ihr Haustier in eine Klinik, er kann sterben. Wenn Ihr Haustier bereits einen anaphylaktischen Schock, müssen Sie tragen eine epi-pen oder ein Adrenalin-Dosis mit Ihnen, und verwalten Sie es, wenn Sie bemerken die ersten Symptome.

Auslöser der Anaphylaxie in Katzen

Bei Katzen, die Anaphylaxie kann ausgelöst werden durch verschiedene Faktoren, die die Interaktion mit dem Immunsystem. Das Immunsystem reagiert negativ auf diese Reize und erzeugt entzündlichen Zellen, das führt zu Anaphylaxie Symptome. Gemeinsame Faktoren der Auslösung eines anaphylaktischen Schocks gehören:

  • Allergene wie Gräser, Staub, Milben, Flöhen, Chemikalien, Rauch
  • Insektenstiche (z.B. Zecken)
  • Kontakt mit Kunststoff oder anderen Metallen
  • Drogen
  • Impfungen

Wenn Sie wissen, dass Ihr Haustier kann eine Allergie haben oder entwickeln einen anaphylaktischen Schock, Sie sollte erkennen, mögliche Auslöser und vermeiden Sie diese so weit wie möglich. Halten Sie ein notebook mit Ihren Haustier, das Anaphylaxie-Auslöser und geben Sie es an eine person, Haustier sitzen für Sie. Sollten Sie auch ein Adrenalin Schuss auf die hand, für alle Notfall-Situationen.

Die Katze sollte eine langfristige Behandlung, die trainiert sein Immunsystem und reduziert die Möglichkeit von zukünftigen anaphylaktischen Schocks.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *