Ältere Katze Nicht Mit Katzenklo

Ältere Katze Nicht Mit Katzenklo Eine ältere Katze beeinträchtigt werden kann durch die zahlreichen Alter-Probleme und Sie können ihn Häufig als Beseitigung außerhalb der Katzentoilette. Dies kann durch eine Harnwege

Eine ältere Katze beeinträchtigt werden kann durch die zahlreichen Alter-Probleme und Sie können ihn Häufig als Beseitigung außerhalb der Katzentoilette. Dies kann aufgrund einer Infektion der Harnwege, aber es gibt auch andere Ursachen, die zu diesem Verhalten. Das problem kann gelöst werden, sobald die zugrunde liegende Erkrankung erkannt wird.

Ursachen für eine Ältere Katze Nicht Mit dem Katzenklo

Eine ältere Katze kann die Beseitigung außerhalb der Katzentoilette, auch wenn er kastriert ist. Katzen nicht mit dem Katzenklo oder sprühen um das Haus, tun Sie dies während der Paarungszeit oder einfach nur um sein Territorium zu markieren. Dieses Verhalten ist weniger wahrscheinlich bei älteren Katzen, ältere Katzen, auch wenn Sie nicht kastriert sind weniger aktiv und weniger aggressiv.

Wenn Sie die Katze beim Wasserlassen oder Stuhlgang im Haus, außerhalb der Wurf-box-Bereich, könnte man vermuten, dass die folgenden Gründe:

  • Harnwegsinfektionen, die das Wasserlassen schmerzhaft und können bestimmen, dass die Katze urinieren außerhalb der Katzentoilette, wenn man bedenkt es eine Schmerzen verursachende Erreger
  • Verlust der Sehkraft, als die Katze nicht das Katzenklo
  • Verlust des Geruchs, denn die Katze ist oft geführt von seinem Geruchssinn zu finden, das Katzenklo oder andere Dinge
  • Ein problem in den Harnwegen wie ein tumor
  • Arthritis und die Unfähigkeit, sich zu bewegen, vor allem, wenn das Katzenklo nicht leicht zugänglich ist und die Katze muss springen über bestimmte Hindernisse, um es zu bekommen

Zusätzliche Symptome

Um zu erkennen, das zugrunde liegende problem, Sie sollten aufpassen, für zusätzliche Symptome wie:

  • Anstrengung zu urinieren, Blut im Urin oder vermehrtem Durst, die zu einer Infektion der Harnwege oder ein tumor bei der Blase oder der Harnwege
  • Stoßen Möbel und keine Reaktion auf visuelle Reize, Indikativ Blindheit
  • Appetitlosigkeit oder Weigerung zu Essen, die möglicherweise durch den Verlust des Geruchs-oder eine Krankheit

Macht die Katze Benutzen das Katzenklo

Eine Katze, die hat eine urinausscheidende Fläche Infektion kann mit Antibiotika behandelt werden und Flüssigkeit Therapie, so dass der infektiöse Erreger ausgespült werden aus der Katze system. Sobald die Infektion gelöscht hat, ist die Katze sehr wahrscheinlich wieder das Katzenklo, da das Wasserlassen nicht mehr weh.

Sie haben ein paar änderungen, um zu helfen, Ihre Katze verwenden Sie die Katzentoilette.

Wenn Ihre Katze verloren hat, seinen Sinn für Geruch, der Sie haben wird, das Katzenklo in der cat ‘ s-Augen und Ihr Haustier überwachen, immer das Katzenklo näher, wenn er versucht zur Beseitigung außerhalb der Katzentoilette.

Wenn die Katze nicht sehen können, Sie sollten sicherstellen, dass die Einstreu, die Sie verwenden ist immer frisch, denn die Katze wird seine Geruchssinn zu erkennen das Katzenklo.

Wenn Ihr Hund hat Probleme beim verschieben, sollten Sie die Katzentoilette in der Nähe von ihm, und reinigen Sie es nach jedem Gebrauch.

Windeln für ältere Katzen sind auch verfügbar, wenn das problem nicht gelöst werden kann.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: