Ältere Katze Diät-Tipps

Ältere Katze Diät-Tipps Eine ältere Katze geht durch eine Reihe von änderungen und kann verschiedene gesundheitliche Bedingungen, die erfordern eine bestimmte Ernährung. Obwohl ältere Katzen haben in etwa die gleichen Nährwerte

Eine ältere Katze geht durch eine Reihe von änderungen und kann verschiedene gesundheitliche Bedingungen, die erfordern eine bestimmte Ernährung. Obwohl ältere Katzen haben in etwa den gleichen Nährstoffbedarf als jüngere Katzen, die Ernährung müssen möglicherweise angepasst werden, um die Katze Gesundheit.

Erhalten Senior Katzenfutter

Wenn Sie Ihr Haustier ist mehr als 7 Jahre alt ist, kann er als ein senior betrachtet werden. Sie können feststellen, dass seine Fellfarbe sich verändert, und er kann bestimmte gesundheitliche Bedingungen, die spezifisch für das Alter (D. H., arthritis oder Zahnfleischerkrankungen). Kann die Katze benötigen eine unterschiedliche Ernährung, die formuliert ist für senior-Katzen. In der Regel, der senior Katzenfutter haben einige spezielle Funktionen, wie:

  • Kleinere Größe kibble, so dass es leichter zu kauen und zu schlucken, vor allem, wenn die Katze Zahnfleischerkrankungen oder fehlende Zähne
  • Weicher ist
  • Enthält weniger Kalorien, weil ältere Katzen neigen dazu, weniger aktiv sein

Eine Katze, die gesund ist, kann Sie auch Erwachsene Katzen Essen, aber wenn die Katze betroffen ist, die durch einen medizinischen Zustand, einige diätetische änderungen vorgenommen werden müssen.

Ernährungs-Anforderungen

Ein gesunder senior-cat hat etwa die gleiche ernährungsphysiologische Anforderungen, wie eine jüngere Katze ist, aber vielleicht braucht weniger Kalorien. Allerdings, wenn die Katze eine Niere oder eine Leber-problem, die Ernährung sollte enthalten weniger Proteine (15 Prozent). Die Menge von Fetten können die gleichen bleiben, auch nachdem die Katze älter wird (kann zwischen 10 und 25 Prozent Fett), aber die Menge an Fasern erhöht werden sollte. Die Fasern fördern eine gesunde Verdauung und eine ältere Katze kann brauchen Fasern, wie Sie sind anfälliger für Verdauungs-Probleme.

Nassfutter

Nassfutter ist empfehlenswert für Katzen, die schwerwiegende zahn-und Zahnfleisch-Probleme und haben eine schwierige Zeit zu Essen kibble Essen. Das Nassfutter wird auch empfohlen, für Katzen, die eine Nierenerkrankung haben, denn es kann einfacher sein, sich zu assimilieren. Nassfutter kann empfohlen werden, wenn die Katze braucht, um Gewicht zu verlieren, die wird oft empfohlen, im senior-Katzen, die arthritis oder diabetes. Zusätzlich, der nassen Nahrung ist arm an Kalorien und Reich an Wasser, die es ideal für Katzen, die weniger aktiv ist.

Essen Einmal pro Tag

Die Katze sollte Essen einmal pro Tag und Sie sollten nicht lassen Sie das Essen außerhalb für die Katze zu naschen. Ältere Katzen sind inaktiv und können sich langweilen, so können Sie Essen aus Langeweile, was zu Fettleibigkeit. Stellen Sie sicher, nicht zu ihm zu viele leckereien. Die Katze die Ernährung sollte überwacht werden. Einige Katzen neigen dazu, weniger zu Essen und kann sogar weigern zu Essen, wenn die betroffenen durch einen medizinischen Zustand. Erkennen ein problem so früh wie möglich speichern kann das Tier das Leben.

Ergänzungen im Senior-Katzen

Ältere Katzen brauchen einige Nahrungsergänzungsmittel, aber nur, wenn der Tierarzt verschreibt diese. Der Tierarzt kann vorschreiben, einige Faser ergänzt, um Verstopfung zu verhindern, Glucosamin für die Gesundheit der Gelenke und Knochen und andere Vitamine, die nützlich sein kann für die Katze.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: