Allergien bei Hunden-die Häufigsten Arten, Symptome, Tests, Medizin und Hausmitteln, Hunde, Katzen, Haustiere

Allergien bei Hunden sind ein häufiges noch jämmerlicher Vorfall. Wir erkunden häufigsten Arten von Allergien und Ihre Symptome. Ebenfalls diskutiert werden Allergie-tests, Medikamente und Hausmittel.

Das Leben mit Hunden bedeutet die gute Pflege von Ihnen, und wissen, welche Probleme Sie. Wir Tauchen ein in-Allergien bei Hunden und gehen in die details diskutieren verschiedene Arten, wie Umwelt -, Saison-und Nahrungsmittel-Allergien. Wir setzen auch neben den häufigsten Arten von Allergien, Ihre Symptome, tests helfen Ihnen herauszufinden, was Ihr Haustier ist allergisch, sowie Medikamente und Hausmittel für Sie zur Verfügung.

Können Hunde Allergien haben?

Es ist allgemein bekannt, dass der Mensch mit Hund Allergien können aber Hunde haben Allergien? Hunde bekommen verschiedene Arten von Allergien. Aber Sie zeigen nicht die gleichen Symptome wie menschliche Wesen. Zum Beispiel, wenn die Menschen reagieren auf Gräserpollen , die durch niesen, Hunde bekommen juckende Pfoten und Beine von der gleichen. Die Allergien werden auch dazu neigen, beeinflussen verschiedene Körperteile. Einige Allergien sind saisonale, während andere das ganze Jahr über. Einige der Allergien bei Hunden ist, dass Ihr Hund ist anfällig umfassen:

Allergien bei Hunden Juckreiz

Lebensmittel-Allergie

Diese sind sehr Häufig bei Hunden. In den meisten Fällen, futtermittelallergie und Atopie, die später besprochen gemeinsam auftreten. Diese Art entwickeln kann an jeder beliebigen Stelle und Alter des Hundes Leben. Hunde werden meist allergisch werden, um Kohlenhydrate und Proteine. Obwohl diese sind Häufig, ist es auch möglich für den Hund zu werden, die allergisch auf bestimmte Lebensmittel-Typen. Lebensmittel-Allergie unterscheidet sich von Lebensmittel-Intoleranz vor, die mehr schwere Symptome.

In den meisten Fällen, Nahrungsmittel-Allergien, Behandlung beinhaltet Fütterung der Hund eine Diät, schließt das allergen. Zu wissen, was Ihr Hund allergisch ist, kann es notwendig werden, führen Sie ein Allergie-test für den Hund. Wo dies nicht möglich ist, könnten Sie sich für eine Diät-Studie. Dies beinhaltet die Beseitigung bestimmter Lebensmittel aus der Hund die Ernährung, bis Sie ankommen, was die Ursache der allergischen Reaktion. Sobald dies entdeckt wurde, dienen dem Hund eine hausgemachte Mahlzeit exklusive, oder sich für eine hypoallergene kommerzielle Diät.

Airborne Allergie-in Hunde

Dies bezeichnet man als Atopie. Es tritt auf, wenn Ihr Hund bekommt allergische Reaktionen auf Partikel, die Sie einatmen. Airborne Allergien sind meist Umwelt-und saisonale. Dazu gehören pollen, Unkraut, Schimmel, Schimmel und Staub Milben Reaktionen. Diese Allergene führen in der Hund-Juckreiz in seine Achselhöhlen, Füße und Gesicht.

Zur Minimierung der Exposition gegenüber diesen können Sie halten ihn Weg von Ihnen. Sicherstellen der Hund bleibt drinnen, wenn das gras gemäht wird oder wenn die pollen zählen, ist hoch. Halten Sie die Allergene aus der Wohnung, integrieren, Luft Filter, wie gut. Auf diese Weise, das Umfeld, in dem sich der Hund aufhält, ist gehalten, frei von Allergenen so minimieren Sie Ihre Exposition. Wo dies nicht möglich ist, kann Ihr Hund zu nehmen Allergie-Aufnahmen zur Eindämmung der Auswirkungen.

Kontakt-Allergie-in Hunde

Kontakt-Allergie-in Hunde

Mit dieser Art, der Hund ist allergisch auf Dinge, die es in Berührung kommt mit. Dies könnte Kunststoffbehälter bei der Fütterung, Rasen Chemikalien, Wasch -, Reinigungsmittel oder Textilien. Der Teil, bekommt der Reaktion ist der Teil, der in Berührung kommt mit dem, was ist, verursacht es im Gegensatz zu anderen , machen Sie Husten und niesen. Zu loszuwerden, ist es notwendig, zu identifizieren und zu beseitigen, das allergen.

Floh-Allergie

Dies ist eine häufige Art von Allergie als gut. Während es normal ist für Hunde etwas gereizt und juckt, wenn Sie gebissen werden durch Flöhe, allergische Hunde beißen und zu brechen, Ihre Haut von einem einzigen floh Biss. Dieser Effekt wird vor allem auf die Hinterläufe und der Schwanzansatz. Um loszuwerden, diese, führen Sie brauchen eine effektive Flohbekämpfung. Dies kann über die Behandlung zu Hause oder modern floh-Medizin. Sie können Fragen Sie Ihren Tierarzt nach Empfehlungen.

Allergie-Symptome bei Hunden

Allergie-Symptome bei Hunden variieren, je nachdem, was Sie verursacht. In den meisten Fällen wirken Sie sich auf Hunde über zwei Jahre, sondern verschlechtern mit zunehmendem Alter. Es ist jedoch möglich, die Allergien setzen, so früh wie fünf Monate. Die häufigsten Symptome von Allergien bei Hunden gehören:

  • Ständiges kratzen, die können mit der Zeit verursachen, offene Wunden, Haarausfall, Hautausschlag und erhabene Striemen.
  • Lecken und beißen der Körper, besonders der Schwanz, Füßen und Pfoten.
  • Juckreiz was kann dazu führen, reiben die Füße gegen Oberflächen wie Wände, Boden und Möbel.
  • Die Anwesenheit von eine laufende Nase, niesen, rote oder tränende Augen.
  • Durchfall, Erbrechen und erhöhte Stuhlgang in Fällen von Nahrungsmittel-Allergien bei Hunden.
  • Rötungen oder Verfärbungen auf der Haar, rund um die Zehen und an den Pfoten.
  • Husten und Keuchen
  • Blähungen und aufstoßen können auch Symptome von Allergien bei Hunden
  • Juckreiz rund um den rektalen Bereich führt zu scooting

Da allergische Reaktionen führen zu kratzen, es ist sehr einfach für die Hunde zu Schaden Ihrer Haut. Als Ergebnis, Hefe wächst und wächst rasch. Mit der Zeit, die Infektionen, die werden stinkig und Sie erhöhen die Chancen für opportunistische Infektionen und andere Zeichen, die im Zusammenhang mit Allergien bei Hunden. Dazu gehören:

Hund Allergie-Ohr-Infektion Jucken

Ohr-Infektionen als Folge von Hund Allergien

Diese sind Häufig bei Hunden, die mehr als Infektionen der Haut sind. Manche Hunde haben dies als die einzige offensichtliche problem, das Sie bekommen, wenn Sie leiden unter Allergien. Wenn nicht gegengesteuert, könnten diese entwickeln sich zu chronischen Ohr-Infektion, die dann fortschreitet, um Taubheit. Sie sollten daher nicht deaktiviert.

Hund, Infektionen der Haut, die durch Allergien Hervorgerufen

Wo der Hund kratzt so sehr, es bricht die Haut, wird es leicht für Bakterien infizieren den Bereich. Da die Umgebung förderlich ist, vermehren Sie sich sehr schnell für die Infektionen erfordern Antibiotika zu erholen. Obwohl dies nicht loszuwerden, die Allergene und die Infektion wird wahrscheinlich wieder einsetzen, sobald der Hund erleidet eine allergische Anfall.

Dog Allergien und Verdauungsproblemen

Wenn Hunde leiden unter Allergien gegen Lebensmittel, können Sie erleben eine Menge von Verdauungs-Probleme. Dazu kann gehören, aufstoßen, Durchfall, und Erbrechen. Es ist auch möglich für die Hunde zu leiden, Nesselsucht, Bindehautentzündung und geschwollen Lymphknoten zusätzlich zu den Magenschmerzen.

Gemeinsamen Hund Allergien

Um effektiv zu lindern, Allergien bei Hunden, ist es wichtig zu erfahren, was die Ursache ist. Dies ist, weil die Linderung der Symptome, ohne sich mit der Quelle der Allergien bietet nur Kurzfristige Linderung. Wenn es um die Klassifizierung von Allergien, Sie können gruppiert werden, je nach Ihren Ursachen, teilen Sie beeinflussen oder, wenn Sie auftreten. Zwar gibt es viele Allergien, wie oben gesehen, einige sind bekannt, die häufiger auftreten als andere. Unten untersuchen wir die meisten gemeinsamen Hund Allergien.

Floh-Allergie-Dermatitis

Mit dieser Art von Allergie, der Hund wird allergisch auf den Speichel von Flöhen. Dies ist entgegen der landläufigen Meinung, dass der floh beißt die allergische Reaktion verursachen. Sobald der floh Speichel auf der Haut des Hundes, es verursacht Reizungen. Das Ausmaß der Reizung ist es normalerweise Weg aus der Anteil im Vergleich zu der Anzahl der Flöhe kann es auf der Haut des Hundes.

Als solche, Speichel von einem einzigen floh kann die Ursache für das Elend in Ihren Hund, da juckt es endlos. Dies kann nicht erwartet werden, die von den meisten Haustier-Besitzer, da Sie davon ausgehen, dass der Juckreiz konnte nur hervorgerufen werden durch eine angemessene Anzahl von Flöhen. Schlimmer noch, der Speichel der Flöhe können weiterhin die Hunde-Elend lange, nachdem die Flöhe sind tot. Es ist daher wichtig, die Durchführung wirksame floh-Kontrolle und management, um zu verhindern, dass der Hund von den Qualen.

Wie die Kontrolle Flöhe

Wo Sie glauben, Ihr Hund könnte leiden, floh Allergien, sicherzustellen, dass Sie kämmen Ihr Fell mindestens einmal pro Tag. Tun Sie es auf einem hellen Tuch oder ein Handtuch, so dass Sie beobachten können, welche Art von Schmutz wird aus dem Hund. Sie könnten in der Lage sein, zu beobachten, floh-Kot. In Fall, dass Sie sich auflösen dieser in Wasser oder Alkohol und eine rote Farbe freigegeben wird, ist dies ein Hinweis, dass es Blut in ihm und bestätigt einen Befall durch Flöhe.

Um loszuwerden, diese, sicherzustellen, dass Sie Bad den Hund regelmäßig. Geben ihm eine beruhigende Haferflocken Bad, um lindern den Juckreiz und gibt dem Hund mehr Komfort. In der lange run, sicherzustellen, dass Sie beschäftigen floh-Kontrolle-Maßnahmen. Verwenden Sie Natürliche Produkte, um die Insekten in Schach, vor allem während der flohsaison. Im Falle von schweren dermatitis, sehen Sie Ihren Tierarzt, so können Sie verwalten die relevanten oralen Medikation. Wo die Flöhe aus der Kontrolle geraten, Einbindung der Experten in das loswerden von Ihnen.

Lebensmittel-Allergien bei Hunden

Es ist einfach für Hunde, die allergisch auf Dinge, die Sie einnehmen. Nach webmd.com zehn Prozent aller allergischen Reaktionen bei Hunden sind Allergien. Lebensmittel-Allergien bei Hunden ist wahrscheinlich, um zu zeigen, wie eine form für eine überraschung Verdauungssystem in form von Erbrechen, Durchfall oder Blähungen. In schweren Fällen kann es auch begleitet werden durch die folgenden Symptome auf:

  • Rote und Gereizte Augen
  • Nässende oder juckende Haut
  • Entzündete Ohren
  • Geschwollene Pfoten
  • Niesen und Husten
  • Nasenausfluss
  • Hautausschlag und Nesselsucht
  • Pfote beißen und lecken obsessive
  • Übelkeit oder Erbrechen

Zu lernen, was könnte die Ursache der Nahrungsmittelallergien, können Sie entscheiden, haben Sie Ihren Tierarzt führen Sie durch Nahrungsmittel Beseitigung. Dies beinhaltet die Fütterung Ihres Hundes auf eine hypoallergene Diät für sechs bis acht Wochen. Dies gibt Ihren Hund genügend Zeit für die allergische Zutaten zu bekommen aus dem Körper eliminiert. Sobald das system wurde entschlackt und es gibt zellulären Reinigung, verschiedene Lebensmittel eingeführt werden, in der Hund die Ernährung. Dies hilft, um herauszufinden, was die Quelle der Reaktion ist und somit zu beseitigen, es von der Hund die Ernährung.

Gemeinsame Lebensmittel-Allergien bei Hunden

Ein eckzahn Lebensmittel-Allergie tritt auf, wenn Ihr Haustier kennzeichnet eine Besondere Nahrung, die Einnahme oder Teil der Zutaten, die als schädlich und bildet deshalb Antikörper zu verteidigen, es aus der Nahrung. Lebensmittel-Allergien sind also eine Reaktion des Immunsystems. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf, was sind die häufigsten Nahrungsmittel-Allergien bei Hunden? Die dogfoodadvisor.com listet die folgenden als die Lebensmittel, die Ihr Hund ist am ehesten reagieren:

Milchprodukte eine häufige Ursache von Hundefutter Allergien

  • Weizen, mais, Soja und Hefe
  • Milchprodukte
  • Eier und Hühnerfleisch
  • Lamm-und Rindfleisch

Wenn es um Lebensmittel-Allergien in Ihrem pooch, der Rasse Fragen. Einige Hunderassen besonders anfällig für Nahrungsmittel-Allergien zählen cocker Spaniel, Dackel und Deutsche Schäferhunde. Mit diesen und anderen allergischen Hunden, ist es möglich, für Ihr Haustier zu plötzlich entwickeln eine allergische Reaktion auf etwas, was Sie gegessen haben alle zusammen. In solchen Situationen, der Hund wird sensibilisiert, um die Nahrung mit der Zeit. Halten Sie Ihren Hund gesund, ist es wichtig zu vermeiden, Lebensmittel, die Sie empfindlich. Sicherzustellen, dass es feeds, die auf eine angemessene und ausgewogene Ernährung.

Umwelt-Allergien

Dies ist eine weitere sehr häufige Art von pet-Allergien, die manifestieren können, wie Augen-oder Haut-Allergie. Es ist möglich für einen Hund zu erhalten, die allergisch auf Reizstoffe in der Umwelt. Diese kann erlebt werden im freien oder drinnen. Hunde dürfen erleben allergische Reaktionen auf Dinge wie Reinigung Chemikalien, Staubmilben, Stoffe, Werkzeug-und Formenbau. Umwelt Allergien sind unter denen, die verursachen Juckreiz, Quaddeln und Pusteln auf der Haut.

Draußen kann der Hund irritiert, wenn Sie sind anfällig für ragweed, gras pollen Allergie, unter anderem. Umwelt-Allergien, die in der Heimat in der Regel auftreten, das ganze Jahr Runde, während diejenigen, die außerhalb neigen dazu, während der Saison. Einige Umwelt-Allergien sind genetische und kann somit vererbt werden.

Der beste Weg, damit umzugehen ist, um sicherzustellen, dass die Allergene werden eliminiert. Dies ist möglich für Allergene im Haus und kann erreicht werden durch Reinigung der Umgebung, in der der Hund lebt. Sich für hypoallergene Produkte für den Einsatz innerhalb des Hauses. Auch, erwägen, einen Luftreiniger zu helfen, in der Steuerung Hausstaubmilben. Versuchen Sie auch, und halten die Menschen vom Rauchen rund um das Haustier.

Wo die Quelle ist im freien, halten Sie Ihren Hund drinnen helfen kann. Auch, achten Sie auf seine Pfoten, als Baden ihn. Geben Fuß tränkt regelmäßig, um loszuwerden, alle Allergene, die Sie tragen, von außen und bringt in dem Haus aus, wo das Tier picks. Dies wird helfen, loszuwerden von Ihnen als auch verhindern, dass der Hund aus verbreiten Sie alle über.

Saisonale Allergien bei Hunden

Können Hunde haben saisonale Allergien? Saisonale Allergien bei Hunden sind Recht Häufig. Es sind diejenigen, die Reaktionen im Sommer, während andere nur allergische Reaktionen im winter. Die meisten saisonalen Allergenen werden auch die gemeinsamen Umwelt-Allergien, die wurden oben diskutiert. In Bereichen, in denen es nicht hart frieren im winter, einige saisonale Allergene aufbauen und präsent sein alle Jahr Runde.

Hausstaubmilben-Allergien bei Hunden

Hausstaubmilben gedeihen in warmen, feuchten und dunklen Flächen-und sind vor allem in der Polstermöbel -, Tuch-Spielzeug, Bettwäsche, Teppiche und Matratzen. Ihre Körper sind durchscheinend und Sie lieben es, die Fütterung auf die Haut des Menschen und der Haustiere. Obwohl Hausstaubmilben kann es ganzjährig, Staub Milbe Allergien bekannt sind, zu wählen, während der Frühlings-und Herbst Jahreszeiten entsprechend mercola.com. Dies ist, weil diese Jahreszeiten geben, eine förderliche Umgebung für Sie zu gedeihen und sorgt so für Ihre Bevölkerung sind hoch.

Anzeichen für allergische Reaktionen auf Hausstaubmilben, Hunde sind Juckreiz, die zentriert ist auf den Füßen und im Gesicht, bakterielle Infektionen der Haut, Ohr-Entzündungen, wiederkehrenden und rote juckende Hautausschläge auf der Haut, die mit weißen Schuppen. Um zu verhindern, dass der Hund von Hausstaubmilben, halten, wo es sauber bleibt. Das Hundebett sollte sein bedeckt in Kunststoff und deckt regelmäßig gewaschen. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Bett Häufig gelüftet. Staubsaugen der Teppiche und Polstermöbel regelmäßig ist auch wichtig. Wo der Umgang mit der Umwelt nicht helfen, der Hund, könnten Sie den Tierarzt besuchen und anbieten zu können Allergie-Aufnahmen, um zu helfen überwinden die Allergene.

Allergie-Test für Hunde

In einigen Situationen ist es wichtig führen Sie ein Allergie-test auf Ihren Hund, so dass Sie sicher sein können, was Ihr Hund so reagiert. Dies ist um so mehr, wo es ist schwer zu Holen eine bestimmte Sache, die Auswirkungen auf Ihren Hund. Ihr Tierarzt kann Sie beraten, für die beste form der Allergietests für Hunde, geeignet für Ihr Haustier. Es könnte einer von denen, die unten besprochen werden,

RAST Haustier-Allergie-Haut-Test

Wenn es um das testen von Allergien bei Hunden, ein Radioallergosorbent-Serum-Test, allgemein bekannt als ein RAST-test durchgeführt werden kann. Dies hilft zu identifizieren, die Reaktionen auf die angegebenen Antigene. Es könnten Flöhe, Milben, Nahrungsmittel oder pollen. Je nachdem, wie viele tests durchgeführt werden und der Ort, wo der test gemacht werden, das kostet zwischen $200 und $500.

Intradermale Hauttests

Dies ist ein weiterer klinischer test getan auf der Haut. Mit diesem, einige kleine Mengen von dem, was Ihr Haustier allergisch auf eingespritzt wird, in einem Bereich, der wurde Rasiert. Wo die Reaktion besteht aus Histamin-Freisetzung und eine erhöhte Durchblutung, die Injektionsstelle ist wahrscheinlich rot, werden unterpolstert und angehoben. Dies wird helfen, die angibt, was der Hund allergisch ist und was vermieden werden sollte. Diese Kosten für den test einfach so von einem RAST-test ist ein bisschen hoch.

Lebensmittel-Allergie-Eliminierung-Studie

Dieser ist für die Bestimmung Hund-Nahrungsmittel-Allergien mit einer Beseitigung Methode. Es erfordert, dass der Hund nur gefüttert auf bestimmte Arten von Diäten und kann zu Hause durchgeführt werden unter der Leitung des vet. Bestimmte Lebensmittel ist während einer bestimmten Zeit, und wenn keine Reaktion Auftritt, wissen Sie, dass Ihr Hund ist tolerant. Während der Testphase, die Hunde, die zu erwarten sind, sonst nichts. Mit der Zeit mehr Lebensmittel Hinzugefügt werden, bis klar ist, was Lebensmittel verursachen die reaction. Die Beseitigung Verfahren kann auch durchgeführt werden mit Essen zu Hause gekocht.

Allergie-Medizin für Hunde

Je nach Allergie ist, dass Ihr Hund leidet, können Sie ihm Medikamente. Für die Behandlung wirksam zu sein, obwohl, müssen Sie möglicherweise die Durchführung einer Allergie test für den ersten Hund. Die spezifische Allergien können ermittelt werden durch welche jahreszeit es ist und der Körper die Stelle, wo es passiert ist. Es gibt verschiedene Formen der Medikamente, die Ihr Tierarzt bieten kann.

Haut Medikament für Allergie-Relief

Die beste Allergie-Medikamente für Hunde sind solche, die Adresse der zugrunde liegenden Ursache. Sie können verabreicht werden in form von Allergie-Tabletten, Allergie-Tabletten, Allergie oder shampoos.

Allergie Shampoo für Hunde

Anti-Allergie-shampoo für Hunde

Wenn verwendet, zur Behandlung von Reaktionen, die es aufgenommen wird, während Baden den Hund. Es wird helfen, entfernen Sie Schmutz, pollen und andere Allergene, die möglicherweise auf der Haut-Mantel. Abhängig von der Diagnose, der Tierarzt kann vorschreiben, ein Rezept-Stärke shampoo. Diese enthalten entzündungshemmende Inhaltsstoffe, die geben Linderung Ihrer allergischen Hund.

Entzündungshemmende Allergie-Medikamente

Dazu gehören Antihistaminika und Steroide, die helfen, blockieren die Reaktion und lindert die Zeichen der Reaktion. Die meisten von Ihnen arbeiten sehr schnell und werden eine sofortige Erleichterung für Ihren Hund. Sie nehmen den Juckreiz und Nesselsucht Linderung. Antibiotika können auch verabreicht werden, schützen Sie Ihren Hund vor opportunistischen Infektionen.

Home Remedies für Allergien bei Hunden

Abgesehen von den oben genannten Behandlungen für Hund Allergie, andere Hausmittel und Mittel zur Linderung Ihres Hundes von Allergien zählen:

  • Minimieren Sie Ihren Hund, die Chancen der Exposition gegenüber Allergenen.
  • Füttern Sie Ihren Hund auf eine Natürliche Ernährung, die von hoher Qualität und die Gewährleistung, was Sie fehlen, ergänzt wird. Geben Sie eine anti-entzündliche Vorteil, sicherzustellen, dass es bekommt-Fettsäuren. Diese werden auch dazu beitragen, die Verbesserung der Katze und die Haut.
  • Um zu verhindern, dass Sie vom leiden von Kunststoff-Allergien, immer mit Glas oder Edelstahl-Geschirr. Sicherzustellen, dass diese sauber gehalten werden immer.
  • Beschäftigen floh vorbeugende Maßnahmen regelmäßig als eine Methode auf, wie Sie zu behandeln Hund die Allergie. Sie sich für Natürliche Produkte, im Gegensatz zu scharfen Chemikalien.
  • Immer waschen Sie die Bettwäsche, die der Hund benutzt, mit heißem Wasser und hypoallergene Waschmittel.

How to Get Rid von Hund Urin Geruch im Haus, auf Betonböden, Holzböden, Fliesen und Hof

Wie, um Loszuwerden, Schlechte Hund Atem – Home Heilmittel, die Wahl der Richtigen Lebensmittel

Seien Sie den ersten Kommentar

Lassen Sie eine Antwort Abbrechen Antwort

Diese Website benutzt Akismet, um spam zu verringern. Erfahren Sie, wie Ihr Kommentar-Daten verarbeitet wird.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: