Alaskan Malamute

Alaskan Malamute ist eine arktische Rasse, die bekannt ist für Ihre Verwendung im Rodeln, seinen dichtes Fell und hat eine eigenständige, sanfte Persönlichkeit.

Diese arktische Rasse ist bekannt für seine Verwendung im Rodeln, seinen dichtes Fell und hat eine eigenständige, sanfte Persönlichkeit.

Alaskan Malamutes auf einen Blick

Der Malamute, ähnlich wie der Samojede und der Siberian Husky ist eine alte Rasse, die ist geschätzt für seine Ausdauer und Stärke. Sie haben eine sehr eigenständige und eigenwillige Persönlichkeit, so einen erfahrenen Besitzer empfohlen. Ausbildung und Sozialisation wird auch helfen, halten Sie Ihren Hund glücklich und frei von Verhalten Probleme.

Wer ist ein Alaskan Malamute Suchen?

Ich würde gerne in einem kälteren Klima Leben und im Idealfall Leben gerne mit jemandem, der lebt eine aktive, outdoor-lebensstil. Ich kann alleine Leben, aber Sie brauchen viel Bewegung und lieben würden, Zeit zu verbringen, Rodeln, im Schnee spielen, und wenn das nicht verfügbar ist, schwimmen.

PERSÖNLICHKEIT

Loyal. Diese Rasse wird oft binden sich sehr eng an eine person in der Familie und sehr loyal. Übersetzen kann ein Hund ist nicht dazu geeignet, längere Zeit allein zu sein und vielleicht sogar ein bisschen bissig, wenn nicht entsprechend sozialisiert.

Hartnäckig/willensstark. Malamutes sind bekanntlich ein wenig störrisch manchmal. Sie können leicht darauf trainiert werden, wenn motivierte und nur positive Trainingsmethoden verwendet, aber Sie haben oft Ihren eigenen Kopf.

Unabhängig. Diese Rasse hat einen Verstand von seinen eigenen, und während Sie das tun, bond eng an Ihre Familie, die Sie auch haben, dass unabhängige Geist, dass heißt, dass er nicht unbedingt geklebt werden, um Ihre Seite.

ÜBUNG & TRAINING

Malamutes brauchen strenge Grundregeln und gute der frühen Sozialisation zu vermeiden, das Verhalten Probleme. Sie brauchen viel übung, aber das muss nicht zu kräftig. Einen schönen Spaziergang und ein Besuch in der dog park wäre gut. Sie möchten gerne schwimmen und Sie lieben Schnee und Rodeln Aktivitäten.

Sie können die Springer und die Bagger -, so stellen Sie sicher, dass Ihre Zäune sicher sind. Ein Malamute ist oft geneigt zu sein, sehr gesprächig und Sie werden oft heulen, wenn allein gelassen zu lange in den Hinterhof.

PFLEGE

Der Dicke, Dichte und isolierende Fell des Malamute macht Sie ideal für die kälteren Bedingungen. In wärmeren Klimazonen, können Sie leicht überhitzen, so dass clipping erforderlich sein können, oder ein Planschbecken oder dam für Sie, um sich abzukühlen in. Sie benötigen regelmäßiges Bürsten, besonders beim vergießen.

FAMILIÄRE SITUATION

Malamutes sind große Hunde und kann leicht den Schüssel über kleine Kinder. Wenn Sie angehoben mit Kindern und sozialisiert, wenn jung, Sie machen große Familie Haustiere, aber das kann Hund abhängig. Sie werden oft jagen Katzen und die dürfen nicht geeignet sein, das Leben mit pocket Haustiere.

AUFWENDUNGEN

Malamutes können teuer sein, Hunde zu besitzen, mit einer Reihe von gemeinsamen gesundheitlichen Bedingungen und großen Lebensmittel-Rechnungen. Haustier-Versicherung ist empfehlenswert und 6 monatliche check-ups Tierarzt um Probleme frühzeitig zu erkennen.

GESUNDHEIT & WOHLBEFINDEN

WICHTIGEN GESUNDHEITLICHEN BEDENKEN

Hip Displaysia. Viele Hunderassen sind anfällig für Hüftdysplasie, und zwar mehr Züchter sind hip scoring in einem Versuch, die Rasse aus dieser verheerenden Krankheit, in einigen Fällen kann es immer noch auftreten, vor allem bei überfütterung in Jungen Jahren.

Eine Hypothyreose. Eine hormonelle Zustand führt oft zu einer Gewichtszunahme, Lethargie, schütterem Haar und Haut. Der Zustand ist sehr leicht zu behandeln, mit täglichen Medikation.

Die Polyneuropathie. Eine relativ seltene Erkrankung, die Auftritt, Malamutes verursacht neuromuskuläre Schwäche. Gibt es einen genetischen test für diese Bedingung.

Progressive Retina-Atrophie. Diese Krankheit verursacht progressive Blindheit und ist Häufig in vielen Rassen. Es ist ein DNA-test zur Erkennung von Trägern des Defekten Gens.

Ellenbogen-Dysplasie. Diese häufigste Ursache der Vorder-Gliedmaßen Lahmheit tritt in vielen großen Rassen und ist, verursacht durch mehrere mögliche Mängel, einschließlich Osteochondrose und eine unpassende Wachstumsrate zwischen dem radius und ulna des fore-arm. Diese Erkrankung ist ein weiterer Grund, Sie nicht zu überfüttern einer wachsenden Hund.

VORSORGE & WAS ZU SUCHEN

Überprüfen Sie mit Ihrem Züchter über die genetischen tests verwendet, um Bildschirm für vererbbare Krankheiten. Prüfen Sie insbesondere hip Score vor dem Kauf ein Malamute.

Es ist wichtig, nicht über-feed, über-übung oder ergänzen Sie Ihre Malamute mit Kalzium während des Wachstums zu reduzieren das Risiko von orthopädischen Erkrankungen wie Hüftdysplasie.

Vermeiden Sie übermäßige Gewichtszunahme zu reduzieren das Risiko von osteoarthritis, vor allem, wie Sie Ihren Hund Alters.

RASSE, HERKUNFT UND WISSENSWERTES

Die nomadischen Mahlemiut Eskimos aus Alaska nutzte die mächtige Kraft des Malamute, um Schlitten zu ziehen über lange Distanzen. Sie wurden auch verwendet für die Jagd auf Bären und Robben.

Ihre Zahl erhöht sich drastisch während des Goldrausches in Alaska im Jahre 1896, als andere Rassen wurden eingeführt, um zu versuchen, zur Verbesserung Ihrer Geschwindigkeit und Größe wie Rodeln Hunde.

Der Malamute benannt wurde das offizielle state dog von Alaska im Jahr 2010.

Malamutes sind in der Spitz-Gruppe, zusammen mit Akita, Shiba Inus und sind eine der alten Rassen, dachte die stammen von vor 3000 Jahren.

Malamutes wurden verwendet, um zu tragen versorgt zu entfernten Außenposten in Frankreich im ersten Weltkrieg und wurden auch im zweiten Weltkrieg in Grönland.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: