Akromegalie bei Katzen

Akromegalie bei Katzen Akromegalie ist eine seltene, aber sehr gefährlicher Zustand, das betrifft Katzen aller Altersgruppen, Rassen und Geschlechter. Es ist häufiger in bestimmte Rassen als andere, aber diese Krankheit ist

Akromegalie ist eine seltene, aber sehr gefährlicher Zustand, das betrifft Katzen aller Altersgruppen, Rassen und Geschlechter. Es ist häufiger in bestimmte Rassen als andere, aber diese Krankheit ist in der Regel Recht ungewöhnlich. Die Krankheit ist in der Regel verursacht durch eine abnorme Wachstum oder tumor, der auf die Hypophyse. Da Akromegalie ist fast immer tödlich, wenn Sie unbehandelt bleiben, und da die vollständige Entfernung der abnorme Wachstum, die Ursachen der Erkrankung ist oft gefährlich oder schwer zu tun, diese Bedingung muss streng überwacht und mit Medikamenten behandelt, so schnell wie möglich. Lesen Sie weiter für eine kurze übersicht über diese ungewöhnliche Bedingung bei Katzen und wie Sie diagnostiziert und behandelt wird.

Akromegalie-Übersicht

Akromegalie ist eine Erkrankung, die entsteht, wenn etwas wirkt sich auf Ihre Katze, die Hirnanhangdrüse und bewirkt, dass es zu schütten mehr Wachstumshormone als notwendig sind. Dies wird oft verursacht durch eine abnorme Wachstum oder ein tumor in der Hirnanhangdrüse und der Hormone kann etwas variieren. Die Bedingung ist oft schwer zu diagnostizieren, da die Symptome sind ähnlich wie viele andere Wachstum Erkrankungen und auch andere Erkrankungen wie nebennierenrinden-überfunktion (auch bekannt als Cushing-Krankheit).

Symptome der Akromegalie bei Katzen

Die primären Symptome dieser Erkrankung sind körperliche. Weil die überfunktion der Hypophyse fordert mehr Wachstum, als notwendig ist, in den Ihre Katze, werden Sie feststellen, dass bestimmte Teile seines Körpers weiter zu wachsen, wenn Sie sonst nicht braucht. Es ist nicht ungewöhnlich, daher finden Sie unter den folgenden Symptomen der Akromegalie:

  • Übergroßer Kopf
  • Übergroße Pfoten
  • Hervorstehende Kiefer

Weil die Krankheit oft Streiks Katzen als Sie noch wachsen, und weil die meisten kleinen Katzen haben Tatzen, die sind im Allgemeinen größer im Verhältnis zu Ihrer Körpergröße sind als Katzen, die sind voll entwickelt, daher kann es schwierig sein zu bestimmen, ob Ihr Hund hat diese Bedingung basiert auf einer körperlichen Untersuchung allein.

Katzen mit Akromegalie oft auch Symptome, die ähnlich denen von diabetes. Sie können feststellen, dass Ihre Katze zu sein scheint, insulin-resistent und dass sein Blutzuckerspiegel stark schwankt, je nach Tageszeit und ob er Essen oder nicht. Dies ist ein Nebenprodukt der überfunktion der Hypophyse, kann aber leicht verwechselt werden für diabetes.

Diagnose und Behandlung von Katzen mit Akromegalie

Akromegalie wird in der Regel behandelt werden, mit der sowohl eine körperliche Untersuchung von Ihrem Haustier die Symptome und eine Reihe von Blut-tests zur Bestimmung der Konzentration bestimmter Hormone im Blut.

Die Behandlung dieser Bedingung wird verlangen, dass Sie Ihr Tier mit Medikamenten, die helfen, verlangsamen die Produktion von Wachstumshormonen. Ihr Tierarzt wird bestimmen, den genauen Hormone werden überproduziert und werden helfen, zu entwickeln, das Regime von Medikamenten zur Bekämpfung dieser Hormone. Diese Drogen-Therapien oftmals gehören octreotid, auch bekannt als Sandostatin, das ist eine der effektivsten anti-Wachstum-Medikamente, die verfügbar ist für diese Behandlung.

Fragen Sie Ihren Tierarzt für weitere Informationen über Akromegalie oder wenn Ihre Katze ist besonders gefährdet für die Entwicklung dieser Bedingung.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: