A Guide to Dog Veterinary Diets

A Guide to Dog Veterinary Diets Hund Veterinär-Diäten sind aus speziell zusammengesetzte Lebensmittel, die helfen, behandeln spezifische canine Bedingungen. Veterinär-Diäten, die verfügbar sind durch die Verschreibung nur.

Hund Veterinär – Diäten sind aus speziell zusammengesetzte Lebensmittel, die helfen, behandeln spezifische canine Bedingungen. Veterinär-Diäten, die verfügbar sind durch die Verschreibung nur.

Der Ursprung von Dog Veterinary Diets

In den 1940er Jahren, Mark Morris, ein Tierarzt, war ein großer Anhänger von natürlichen Therapien für seine Patienten. Während die Behandlung eines Hundes mit Nierenerkrankungen, dachte er Erleichterung gefunden werden konnte, der für den Hund durch eine spezielle Diät, die helfen würden, die Nieren müssen nicht so hart arbeiten. Die spezielle Diät von Dr. Morris machte ein Erfolg war, und die Tiere, die er behandelt, erlebt eine verbesserte Lebensqualität als ein Ergebnis.

Was Hund Veterinär-Diäten Sind

Eine tierärztliche Ernährung für Hunde ist, wenn ein Arzt verschreibt bestimmte Lebensmittel zu helfen, ein Hund zu erholen von einer Krankheit oder Krankheit. Diese Ernährung kann auch helfen, verlangsamen das Fortschreiten der Krankheit und die therapeutischen Eigenschaften haben, die sind ideal für die Paarung mit einem Hund die aktuelle medizinische Behandlung. Veterinär-Ernährung die Lebensmittel in form von Konserven oder getrocknete Lebensmittel oder Kekse, und helfen, behandeln Probleme mit einem Hund, Herz, Nieren, Leber, diabetes, übergewicht, Harnsteinen und anderen metabolischen Erkrankungen.

Da die spezielle Diät-Lebensmitteln vorgeschrieben sind, durch einen Tierarzt, die Tasche, es kommt in gibt, Sie sollten die Lebensmittel, die pro einer tierärztlichen Anweisungen, oder dass nur Tierärzte verkaufen dürfen die Lebensmittel. Als ein Ergebnis der spezialisierten Inhaltsstoffe in dog veterinary diet foods, diese Verbrauchsmaterialien nicht gefunden werden kann, die in einem Lebensmittelgeschäft oder Tierhandlung; Sie kann nur gefunden werden, in tierärztlichen Kliniken. Einige der Diäten für Hunde formuliert werden soll, verbraucht ein Hund für einen kurzen Zeitraum, während andere sicher sind, konsumiert werden, über einen langen Zeitraum.

Das Essen wird mit einer speziellen Formel, mit der Absicht, die Behandlung eines spezifischen gesundheitlichen problem, nur wie verschreibungspflichtigen Medikamenten. Die spezielle Diäten führen zu einem bestimmten Ergebnis einen Tierarzt wünscht. Zum Beispiel, eine tierärztliche Ernährung kann gemacht werden, um den Einfluss eines Hundes Verdauungstrakt, während ein anderer aids-hohen Blutdruck Probleme. Wenn ein Hund hat eine gute Blutzuckerspiegels, gibt es keinen Grund zu geben ihm zu Essen, verändert sich sein Blutzucker Gleichgewicht. Fütterung ein Hund eine tierärztliche Diät, wenn er nicht erforderlich ist, man kann sich gefährlich verändern die Chemie des Körpers, ohne die Notwendigkeit, dies zu tun.

Zutaten im Hund, Veterinär-Diäten

Die Zutaten in eine tierärztliche Diät sind spezifisch auf die gesundheitlichen Bedürfnisse eines Hundes. Hunde mit Nieren-Probleme sind in der Regel vorgeschrieben ein Diät-Produkt, das geringere Mengen an protein. Ein Essen formuliert, um zu helfen, Hunde mit Herz-Probleme haben geringere Mengen an Natrium-und höhere Mengen an Ballaststoffen und Eiweiß. Diäten entwickelt für Hunde mit Nahrungsmittel-Allergien haben, neuartige Proteine in Sie zu den nicht-traditionellen Fleisch-Quellen wie Ente, Känguru oder Hirsch.

Hund Veterinär-Diäten sind ein guter Weg zu helfen, ein Hund, der leidet unter einer Krankheit. Tierbesitzer sollten konsultieren Sie einen Tierarzt, um zu sehen, welche Diät wohl am besten helfen, Ihren Hund.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: