8 Lösungen für Katze-Möbel-Probleme

8 Lösungen für Katze-Möbel-Probleme 1. Verstehen Sie Ihre Katze-Katzen kratzen-Objekte, um Ihr Territorium markieren die in Form bleiben Spaß haben, ist Es unmöglich, einen eigenen

1. Verstehen Sie Ihre Katze

Katzen kratz-Objekte in der Reihenfolge zu:

  • Ihr Territorium markieren
  • halten Sie sich in Form
  • Spaß haben

Es ist unmöglich, eine Katze zu besitzen, die nie kratzen Ihre Möbel.

2. Kaufen Sie einen Kratzbaum

Ein Kratzbaum soll davon ablenken, dass Ihre Katze kratzen Ihre Teppiche, Möbel und Wände. Es ist wichtig, um die am meisten geeigneten Kratzbaum, damit die Katze gezogen, um das Objekt. Beachten Sie die Materialien, die Ihre Katze bevorzugt zu vernichten und den passenden post. Pfosten aus Holz, Glasfaser oder einem groben Textil kann attraktiv sein für ihn. Die post muss groß genug, so dass Ihre Katze zu dehnen. Am wichtigsten ist, ein post sollte sicher sein. Sichern Sie die post, damit es stabil ist.

3. Nicht Schieben Sie Ihre Katze Gegen die Katze Post

Platzieren Sie den Kratzbaum in einem der Lieblings-Zimmer in Ihrem Begleiter, aber bestehen Sie nicht darauf, Ihre Katze, was ist es für. Wenn Sie dies tun, wird die Katze ignorieren Sie und die post. Katzen sind schlau genug, um für sich entdecken. Stattdessen können Sie trick, Ihre Katze in immer näher an die post, indem Sie ihn mit leckereien und Spielzeug in einem bestimmten Gebiet.

4. Belohnen Sie Ihre Katze

Wenn Ihre Katze kratzt an der post, belohnen Sie ihn mit leckereien und aufmunternden Worte. Es ist eine gute Idee, Beiträge in mehreren Räumen Ihres Hauses, so dass Ihre Katze hat die Freiheit der Wahl.

5. Fordern Sie Ihre Katze

Nicht wegwerfen die alten zerfetzten Teppich Ihr Haustier behandelt. Ihre Katze wird unzufrieden sein und angreifen wird der neue Teppich. Stattdessen platzieren Sie den alten Teppich unter einige Möbel und sichern Sie es auf den Boden mit Klebeband. Ihre Katze entdecken Sie dieses neue Spiel und werden es genießen.

6. Je Früher, desto Besser

Beginn der Ausbildung sollte so bald wie möglich beginnen. Ein Kätzchen wird schnell lernen, die Verwendung der Beiträge, während eine ältere Katze wird seine Zeit dauern, den übergang zu machen.

7. Nicht Schlagen Sie Ihre Katze

Schlagen eine Katze, die nicht aufhören, ihn von sich zu kratzen. Katzen verknüpfen können Ihre Strafe mit dem kratzen und Sie entwickeln ein aggressives Verhalten in der Zeit.

8. Nicht Declaw Ihre Katze

Die Krallen sind notwendig für Ihr Haustier – Ausgeglichenheit und Wohlbefinden. Das Verfahren kann dazu führen, zusätzliche medizinische und physiologische Komplikationen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: