6 Techniken zur Kontrolle Katze Verhalten Fragen

6 Techniken zur Kontrolle Katze Probleme beim Verhalten Einer Katze Verhalten kann nicht angepasst werden, um Ihren Haushalt, aber Sie können Steuern, Katze Verhalten mit ein paar effektive Techniken für jede Verhalten, das Sie

Eine Katze Verhalten kann nicht angepasst werden, um Ihren Haushalt, aber Sie können Steuern, Katze Verhalten mit ein paar effektive Techniken für jede Verhalten, das Sie korrigieren möchten.

1. Kratzbäume

Katzen wie zu kratzen Möbel, den Boden oder die Wände. Um dies zu korrigieren unerwünschte Verhalten, müssen Sie einige Kratzbäume in strategisch wichtigen Orten in Ihrem Haus. Beachten Sie die Orte, an denen Ihre Katze liebt zu kratzen und suchen Sie ein paar hölzernen Pfosten.

2. Spielzeug zu Steuern, Übermäßiges Kauen

Katzen sind neugierig Kreaturen. Sie kauen eine Menge von Elementen in Ihrem Hause. Um dieses Verhalten zu Steuern, stellen Sie sicher, bieten Sie Ihre Katze eine Menge von kauen Spielzeug, so dass die Drähte werden ignoriert. Wenn Ihre Katze liebt es zu klettern auf die Dinge, stellen Sie sicher, bieten anspruchsvolle Spiele und Spielsachen.

3. Wurf-Box-Training

Katzen, besonders wenn Sie nicht gewohnt sind, ein neues Zuhause, neigen dazu, zu vermeiden das Katzenklo. Um zu vermeiden, Urin und Kot im ganzen Haus, mehr Katzenklos in verschiedenen Räumen Ihres Hauses. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze bevorzugt urinieren in bestimmten stellen im Haus, werden Sie brauchen, um gründlich zu reinigen Sie diese Flecken. Katzen haben einen guten Geruchssinn und neigen dazu, die Rückkehr zu Ihrem Lieblings-Orte. Reinigen Sie den Bereich mit Enzym-basierten Katze Geruchs-neutralisierer. Sie können auch versuchen, zu blockieren, Ihre Katze Zugang zu diesen Bereichen und drehen Sie ihn, um die Katzenklos.

Wenn Ihre Katze leidet an einer Harnwegsinfektion, könnte er vermeiden das Katzenklo.

4. Kontrolle Aggressiven Verhaltens

Aggressives Verhalten gesteuert werden kann. Verwenden Sie eine hohe Stimme oder eine Pfeife, wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze zu kratzen oder beißen. Sie können auch sprühen Sie Ihre Katze mit etwas Wasser zu vermeiden aggressives Verhalten.

Verstärken Sie gutes Verhalten, indem behandelt. In einigen Fällen, Verhaltenstherapie benötigt werden.

5. Übung

Übung ist wichtig für die Gesundheit Ihrer Katze. Das Spiel ist ein guter Weg, um Bewegung und halten Sie Ihre Katze Weg von aggressiven oder Experimentieren rund um Ihr Haus. Wenn Ihre Katze hat ausreichend Bewegung, er verbringt seine Energie mit bedacht und werden eine gut erzogene Katze.

6. Nicht Mehr Ungewöhnliche “Diäten”

Katzen oft Pflanzen fressen, Einstreu oder Objekten, die Sie finden auf dem Boden. Oft, Katzen saugen Wolle. Der beste Weg, um dieses Verhalten zu verhindern ist, halten Sie die Versuchungen entfernt. Ihre Katze ist neugierig und Essen Pflanzen, die zu Vergiftungen führen können, während der Einnahme von kleinen Objekten blockieren kann Ihrer Katze aufrechtzuerhalten. Bieten Sie Ihre Katze eine Schüssel mit Essen und weiches Spielzeug, Sie werden halten Sie Ihre Katze beschäftigt.

Die Steuerung der Katze Verhalten, braucht Zeit und Geduld. Versuchen Sie diese Verfahren, und warten Sie, bis Ihre Katze gewöhnt sich an die neuen Situationen. Aggressiv in Richtung Ihrer Katze wird nie helfen, weil die Katzen nicht zuordnen Strafe bei einem bestimmten Verhalten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: