5 Quellen der Katze Hakenwurm-Infektionen

5 Quellen der Katze Hakenwurm-Infektionen Ein Hakenwurm ist kleiner Parasit, die aber sichtbar ist, wächst bis zu einen halben Zoll in der Länge. Hakenwürmer gedeihen in feuchten, warmen Umgebungen. Es gibt mehrere Quellen

Ein Hakenwurm ist kleiner Parasit, die aber sichtbar ist, wächst bis zu einen halben Zoll in der Länge. Hakenwürmer gedeihen in feuchten, warmen Umgebungen.

Es gibt mehrere Quellen von Katze Hakenwurm-Infektionen und die Vermeidung diese können verhindern, dass die Infektion.

1. Nahrung und Wasser

Die Einnahme von Nahrung und Wasser, das verunreinigt ist mit Hakenwurm-Larven infizieren kann einer Katze. Eine gesunde Katze frisst die Larven und diese Wandern in den Darm, wo Sie Reifen und Eier legen.

Stellen Sie sicher, dass die Katze das Wasser auf einer täglichen basis und für den Fall vorbereiten, hausgemachte Gerichte für Ihre Katze, überprüfen Sie die Quelle, von der das Fleisch und die anderen Zutaten.

2. Katzenkot

Hakenwurm-Larven können beseitigt werden durch katzenkot. Wenn ein Tier frisst Kot, wird er infiziert.

Halten Sie Ihre Katze Weg von Kot, so viel wie möglich, und Bräutigam, ihn auf einer regelmäßigen basis, um sicherzustellen, dass Fäkalien nicht mehr in sein Fell. Katzen pflegen sich durch lecken Ihr Fell, und aufnehmen können Rückstände enthalten können, Hakenwurm-Larven.

3. Erde und Sand

Hakenwurm-Larven vorhanden sein können, in Erde und sand; Katzen können nur in den Garten oder Hof, und dieser Boden halten können, die Larven am Leben für eine lange Zeit. Hakenwurm-Larven überleben können in warmen und feuchten Umgebungen, und die Erde ist ein günstiger Ort.

4. Katzenstreu

Die Katze Schuppen Hakenwurm-Larven im Kot. Seien Sie vorsichtig, wo Sie hinterlegen das Katzenstreu, da dies auch ein günstiges Umfeld, wo Hakenwürmer gedeihen kann.

Wenn Sie mehrere Katzen in Ihrem Haus haben und einer von Ihnen infiziert ist, halten Sie seine Katzentoilette von den anderen isoliert.

5. Von der Mutter auf das Jungtier

Hakenwürmer übertragen werden können Kätzchen von der Mutter über die Plazenta.

Katze Milch kann auch infizieren die Neugeborenen Kätzchen. Die Hakenwürmer können eine Migration zu anderen Geweben des Körpers, andere als der Darm, und die vorhanden sein können, in den Brustdrüsen.

Hakenwürmer haben Hunderte von Eiern, die kann eliminiert werden, in den Kot. Die Eier verwandeln sich in Larven in 2 bis 5 Tagen, und diese infizieren können gesunde Katzen.

Hakenwürmer geschlossen werden kann durch Verschlucken oder eindringen. Wenn der Hakenwurm-Larven in Kontakt kommen, mit der Katze auf die Haut, können Sie den Blutfluss und migrieren in Richtung der kleinen Darm.

Hakenwurm Symptome sind:

  • Schwarz und blutigen Stuhl
  • Anämie
  • Blasse
  • Ungesund aussehende Haut
  • Lethargie

Hakenwürmer können leicht beseitigt werden mit Medikamenten.

Hakenwürmer können auf den Menschen übertragen werden durch das eindringen von infizierten Katzen oder am Strand, wenn der sand enthält infizierten Kot. Jedoch, Hakenwurm-Larven sind nicht in der Lage, um zu Reifen in den menschlichen Körper, und kann nur dazu führen, dass juckende Hautausschläge.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: