4 Ursachen der Männlichen Katze Sprühen

4 Ursachen der Männlichen Katze Sprühen Männliche Katze sprühen kann ausgelöst werden durch eine Reihe von Faktoren: Paarungszeit, stress oder andere Veränderungen in der Katze Leben. Sprühen ist eine gemeinsame feline Verhalten und

Männliche Katze sprühen kann ausgelöst werden durch eine Reihe von Faktoren: Paarungszeit, stress oder andere Veränderungen in der Katze Leben. Sprühen ist eine gemeinsame Katze Verhalten, und Sie können sich mit dem Thema beschäftigen, wenn Sie genau wissen, was es bewirkt.

1. Markierung des Territoriums

Eine männliche Katze benutzt oft sprühen um sein Territorium zu markieren und lassen Sie andere Katzen wissen, er hat in einem bestimmten Bereich. Cat Urin enthält eine Menge der Pheromone, die ein signal an andere Katzen.

Dieses Verhalten kann ein problem werden, wenn die Katze sprühen in Ihrem Haus, wegen der Urin-Geruch und die Tatsache, dass Sie brauchen, um zu reinigen, nachdem Sie Ihre Katze.

Sprühen ist ein natürliches Verhalten und kann gestoppt werden, durch Kastration der Katze.

2. Urinary Tract Disease

Männliche Katze sprühen kann, haben medizinische Ursachen haben. Urinary tract disease (UTI) verursachen kann feline Spritzen. UTI verursacht eine Menge von Schmerzen beim Wasserlassen. Die Katze uriniert in mehr Episoden, und mit kleineren Mengen von Urin, die an verschiedenen stellen im Haus zu vermeiden, die Schmerzen, die er verbindet mit seinem Katzenklo.

Wenn die Spritzen Verhalten plötzlich Auftritt, könnte dies ein symptom von UTI, so dass Sie brauchen, um besuchen Sie den Tierarzt für eine korrekte Diagnose.

Auch eine kastrierte Katze kann Spritzen, wenn er eine Harnwegsinfektion.

Achten Sie auf andere Anzeichen von UTI wie:

  • Anstrengung zu urinieren
  • Schreien oder miauen beim Wasserlassen
  • Blut im Urin
  • Übermäßiges lecken der Genitalien
  • Gewicht-Verlust
  • Erbrechen

3. Ändern Sie in den Müll Geben

Eine Katze ist sensibel auf Veränderungen. Wenn Sie ändern Sie den Wurf geben, die Katze könnte nicht, wie die neue Marke und beginnt zu urinieren überall, nur nicht im Katzenklo.

Stellen Sie sicher, dass der Wurf zurück auf die eine, die Ihre Katze verwendet wird, so wird er wahrscheinlich aufhören zu Spritzen. Ändern Sie nicht den Standort der Katzentoilette, als Ihre Katze verwechselt werden können, und beginnen besprühen.

4. Stress und Angst

Stress und Angst kann auch dazu führen, männliche sprühen. Eine Katze entwickeln kann stress durch:

  • Umzug in das neue Haus
  • Renovieren das Haus
  • Bewegen Sie das Katzenklo
  • Abwesenheit eines Familienangehörigen
  • Neues Familienmitglied
  • Neues Haustier
  • Änderungen in der Ernährung oder tägliche routine
  • Änderungen der Eigentümer, der täglichen routine
  • Mangel an zuneigung
  • Krankheit
  • Lärm

Sie müssen zu beobachten, Ihre Katze und ermitteln die genaue Ursache seines sprühen Verhalten. Zu wissen, die Ursache kann helfen, die Mittel zum stoppen des Verhaltens. Kastration der Katze kann eine gute Lösung sein, vorausgesetzt, das sprühen ist die territoriale. Pheromon Diffusoren kann auch sein, effektiv zu stoppen Ihre Katze von Spritzen.

Wenn es medizinische Gründe, die der Tierarzt verschreiben Antibiotika-Behandlung für UTI und führen Sie weitere tests, um zu erkennen, mögliche andere Ursachen.

Angst und stress sind schwierig zu behandeln. Der stress-Faktor identifiziert werden muss. Der Tierarzt muss, um auszuschließen, medizinische Ursachen von stress, und zu entscheiden, ob Medikation und Therapie werden empfohlen. Stress kann auch eine Behandlung mit homöopathischen Mitteln.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: