10 Must-have-Artikeln Für Ihre Katze die Notfall-Survival-Kit Oder Gehen Bag

Man weiß nie, was es geschehen: Erdbeben, Unwetter, Stromausfällen, überschwemmungen, Brände, Aufstände… Es ist wichtig, vorbereitet zu sein.

Feline Harn-Infektionen sind weniger Häufig als Hunde-Infektionen, können aber auftreten, durch verschiedene Arten von Bakterien, Viren oder andere Faktoren. Die Harnwege bekommen können stark geschwollen und verursachen verschiedene Symptome und, wenn Sie unbehandelt, kann es führen, um die Blase und die Harnröhre beschädigen. Wissen die Ursachen von Infektionen der Harnwege bei Katzen kann Ihnen helfen, die Krankheit zu und ermöglichen Sie, um zu verhindern, dass künftige Infektionen der Harnwege.

Ursachen von Infektionen der Harnwege bei Katzen

Infektionen der Harnwege bei Katzen sind auch bekannt als feline urinary tract disease oder FLUTD und kann verursacht werden durch eine Vielzahl von Faktoren wie Bakterien, Viren, Tumore, Blasensteine, abnorme pH-Wert von Urin oder angeborenen Missbildungen.

FLUTD kann auch idiopathisch, also die Ursachen nicht bekannt sind.

Viren und Bakterien

Die Viren und Bakterien sind die Hauptursache von Infektionen der Harnwege bei Katzen. Diese Bakterien oder Viren sein können, die normalerweise in den Urin, aber wenn Sie beseitigt sind, werden Sie nicht in der Lage, sich zu vermehren und eine Infektion verursachen. Jedoch, die Viren und Bakterien können auch den Weg von der Harnröhre, um die Harnwege, die Entstehung der Entzündung.

Infektionen durch Viren und Bakterien mit Antibiotika behandelt werden kann, aber verhindert werden kann, indem die Katze einen gesunden Menge an frischem Wasser.

Tumoren

Tumoren in der Harnwege kann auch zu wiederkehrenden Infektionen der Harnwege. Die Tumoren können stören die normale Gleichgewicht der Harnwege und kann dazu führen, die Ansammlung und Verbreitung von Bakterien und Viren.

Blasensteine

Blasensteine können die Ursache von Harnwegsinfektionen. Die Blasensteine können die Folge einer ungeeigneten Ernährung und eine erhöhte Aufnahme von Vitaminen und Mineralien. Die Blasensteine können mit Wasser gespült werden, aufgelöst durch Medikamente oder eine Operation erfordern kann.

Wenn Sie nicht entfernt, die Blasensteine verursachen chronische FLUTD.

Abnorme pH-Wert des Urins

Der pH-Wert des Urins kann dazu beitragen, Infektionen der Harnwege bei Katzen. Wenn die Alkalität oder den Säuregehalt im Urin erhöht ist, kann dies erleichtert die bakterielle Vermehrung.

Vegetarische Ernährung kann machen den Urin alkalisch. Eine erhöhte Menge an Proteinen kann zur Erhöhung der Säuregehalt des Urins.

Angeborene Fehlbildungen

Angeborenen Fehlbildungen der Harnwege kann die Erleichterung des Zugangs von Bakterien und Viren und führen zu einer FLUTD. Dies kann passieren, wenn die Harnröhre zu kurz ist (was auch erklärt, warum weibliche Katzen haben UTI häufiger als männliche Katzen) oder wenn die Blase hat eine ungewöhnliche Lage.

Faktoren

Es gibt auch ein paar Faktoren, die dazu beigetragen, erleichtern das auftreten von Infektionen der Harnwege bei Katzen. Diese Faktoren können einschließen:

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: